Die 20 besten Tipps gegen das Frieren

Jetzt wird es kalt

Die 20 besten Tipps gegen das Frieren

Der Winter ist da! So bleiben die Füße auch bei Minusgraden warm.

Diese Woche wird es richtig kalt! Wer jetzt ohne Schal, Mütze und Handschuhe das Haus verlässt, riskiert Frostbeulen. Wer nicht frieren will, muss ein paar Dinge beachten - dann steht auch im Winter einem Spaziergang an der frischen Luft nichts im Wege. Übrigens: Frauen frieren wirklich schneller als Männer. Das ist sogar wissenschaftlich bewiesen.

Machen Sie es wie die Zwiebel!

Die wichtigste Regel: Kleiden Sie sich nach dem Zwiebelprinzip mit mehreren Schichten und vergessen Sie Handschuhe, Schal und Mütze nicht! Schützen Sie Ihr Gesicht! Im Bereich von Mund und Nase liegen zahlreiche Kälterezeptoren, deshalb friert man an den Wangen und an der Nasenspitze besonders schnell.

Die besten Tipps gegen die Kälte 1/20
1. Bewegung
Wenn Sie auf Straßenbahn oder Bus warten - bewegen Sie sich! Am besten wären Kniebeugen. Wenn Sie sich dabei komisch vorkommen, dann wippen Sie mit den Zehen auf und ab. Bewegung bringt den Kreislauf in Schwung und fördert die Durchblutung.