So bringen Sie Ihren Busen in sexy Form

Tipps & Tricks

So bringen Sie Ihren Busen in sexy Form

Die besten Übungen wie Sie Ihren Busen straff halten können.

Ein praller Busen wirkt weiblich und sinnlich. Lässt die Spannkraft nach, senkt sich der Busen nach unten, denn er wird von Muskeln gehalten, genauer: von dem kleinen und dem großen Brustmuskel. Die sitzen an Schultern und Oberarmen. Die weibliche Brust selbst besteht hauptsächlich aus

  • Fettgewebe
  • Bindewegeb und
  • Drüsengewebe.

Dieses Brustgewebe ist an der Hülle des großen Brustmuskels durch Bänder befestigt. Deshalb hängt die Straffheit und die Form des Busens stark vom Zustand Iher Muskeln ab. Und genau hier setzen die folgenden straffenden Übungen an. Wir haben die besten Übungen um Ihren Busen zu straffen.

Das macht Ihren Busen straff: 1/8
Brustpresse
Aufrechte Position, Beine hüftbreit und parallel auseinander. Bauch anspannen und die Handflächen etwas unterhalb Ihrer Brust zusammendrücken, Ellbogen zeigen dabei nach außen und die Fingerspitzen nach oben. Halten Sie die Position zehn Sekunden und atmen Sie währenddessen locker weiter. Intervall: 5 Mal à 10 Sekunden.