Victoria Beckham geht Online

Internet-Shopping

Victoria Beckham geht Online

Warum Victoria Beckham (38) nicht schon längst auf die Idee gekommen ist, online zu gehen, ist leicht zu erklären. Der Entstehungsprozess ihrer Internetplattform ist nämlich schon lange im Gange, doch die Perfektionistin ist eben erst dann zufrieden, wenn das Konzept, der Ton und der Look  ihr und ihrer Ästhetik entsprechen. Schließlich soll das Einkaufserlebnis für die Kunden der Designerin „das Beste“ sein, verriet sie in einem Interview.

Highlights im Online-Shop sind Accessoires, Brillen, Jeans und Kleider von ihrem Hauptlabel sowie ihrer Zweitlinie „Victoria, Victoria Beckham“, die man dort ab Frühjahr 2013 ergattern kann. Geliefert wird nicht nur in die USA, aber auch nach Europa.

Diashow Victoria Beckham F/S 2013

Victoria Beckham F/S 2013

Victoria Beckham F/S 2013

Victoria Beckham F/S 2013

Victoria Beckham F/S 2013

Victoria Beckham F/S 2013

Victoria Beckham F/S 2013

Victoria Beckham F/S 2013

Victoria Beckham F/S 2013

Victoria Beckham F/S 2013

Victoria Beckham F/S 2013

Victoria Beckham F/S 2013

Victoria Beckham F/S 2013

Victoria Beckham F/S 2013

Victoria Beckham F/S 2013

Victoria Beckham F/S 2013

Victoria Beckham F/S 2013

Victoria Beckham F/S 2013

Victoria Beckham F/S 2013

Victoria Beckham F/S 2013

Victoria Beckham F/S 2013

Victoria Beckham F/S 2013

Victoria Beckham F/S 2013

Victoria Beckham F/S 2013

Victoria Beckham F/S 2013

Victoria Beckham F/S 2013

Victoria Beckham F/S 2013

Victoria Beckham F/S 2013

Victoria Beckham F/S 2013

Victoria Beckham F/S 2013

Victoria Beckham F/S 2013

Victoria Beckham F/S 2013

Victoria Beckham F/S 2013

Victoria Beckham F/S 2013

Victoria Beckham F/S 2013

Victoria Beckham F/S 2013

Victoria Beckham F/S 2013

Victoria Beckham F/S 2013

1 / 37

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden