Rihanna modelt für Emporio Armani

Neues Gesicht

Rihanna modelt für Emporio Armani

Nach Stars wie Megan Fox & Victoria Beckham ist Rihanna das neue Gesicht der Marke.

Auf der Bühne zeigt sich das „rude girl“ Rihanna stets sexy, lasziv und mit viel Haut. Für die neue Herbst-/Winter-Kampagne von Giorgio Armanis Unterwäschen- und Jeanskollektion wird sie sich ebenfalls freizügig geben. Für Rihanna kein Problem, schließlich stand sie bereits für Magazine wie „Vogue“ vor der Linse und bewies Model-Qualitäten.

Diashow: Rihanna Vogue Cover April 2011

"Sie ist verrückt. ich liebe es mit verrückten Menschen zu arbeiten!" sagte Annie Leibovitz begeistert über die Zusammenarbeit mit der sympathischen Sängerin.

Freches "Rude Girl"- Rihanna mit peppigem Kurzhaarschnitt und knallroten Lippen.

Verführerische Blicke und pure Sinnlichkeit - Rihanna weiß wie sie sich ins rechte Licht rückt.

Im emotionalen Interview sprach Rihanna offen über ihr Verhältnis zu ihrem Vater.

Fotografin Annie Leibovitz setzte die Sängerin perfekt in Szene.

Freches "Rude Girl" Rihanna liebt es vor der Kamera zu stehen.

Für die April-Ausgabe der US-Vogue schlüpfte Rihanna in die Rolle der Meerjungfrau.

Sexy. Rihanna zeigt Haut und setzt rote Signale.

Verführerische Blicke und pure Sinnlichkeit - Rihanna weiß wie sie sich ins rechte Licht rückt.



Launch im September
Mit dem Job für Armani tritt die 23-jährige in die Fußstapfen von Schauspielerin Megan Fox und Victoria Beckham.

© Photo Press Service, www.pps.at
Rihanna modelt für Emporio Armani
× Rihanna modelt für Emporio Armani

Bild: (c) Photo Press Service, www.pps.at

Die ersten Shoots für die Kampagne wurden bereits von Starfotograf Steven Klein in New York geschossen. Bis zum Launch im September müssen sich Fans aber noch eine Weile gedulden.