So sexy war Military noch nie

In The Army Now

So sexy war Military noch nie

 Da hilft die beste Tarnung nichts. Der Military-Look zeigt sich mit Olivgrün, Nieten und viel Strass eleganter denn je.

Diashow: Sexy Military Looks

Sexy Military Looks

×

    Die PR-Expertin Marjan Firouz über einen explosiven Trend.
    Der Military-Look spielt in diesem Herbst eine modische Hauptrolle. Was ist neu an dem Trend?
    Marjan Firouz:
    Im Vergleich zu den letzten Jahren – in denen Military immer sehr derb und maskulin geprägt war – ist der Look in dieser Herbstsaison viel glamouröser und auch femininer geworden.

    Kann der Look auch sexy gestylt werden und wenn ja, wie?
    Firouz:
    Auf jeden Fall! Roter Lippenstift oder offene Haare machen Military in wenigen Handgriffen sexy.

    Welche Schuhe runden ein Military-Outfit perfekt ab?
    Firouz:
    Schuhe mit hohen Absätzen sind für mich ein Muss. Am besten zu dem Look passen Schnür-Booties oder hochhackige Overknee-Stiefel.

    Der Parka feiert heuer sein Comeback. Wie kombiniert man ihn am besten?
    Firouz:
    Zu einem eher ausladenden, weiter geschnittenen Parka sollte unbedingt eine figurbetonte Zigarettenhose getragen werden.

    Welche Farben geben bei Military jetzt den Ton an?
    Firouz:
    Dunkle Töne, wie zum Beispiel gedeckte Schlammfarben, Olivgrün und edles Dunkelblau.

    Einige Designer zeigen zum Military-Look knallige Farbakzente oder Neon. Ist dieser Style alltagstauglich?
    Firouz:
    Um kleine Akzente zu setzen, ja – am besten mit Schmuck oder Accessoires. Ansonsten eher nicht.