Madonna verteidigt Adele nach Lagerfeld-Kritik

„Einbisschen zu fett“

Madonna verteidigt Adele nach Lagerfeld-Kritik

 Jetzt äußerte sich auch die Queen of Pop zu Lagerfeld's Aussage über Adele: „Das ist lächerlich!"

Karl Lagerfeld sorgte unlängst für einen kleinen Skandal, nachdem er Sängerin Adele als „zu fett“ bezeichnete. Woher sich der Modezar das Recht dazu nahm war vielen unklar und sorgte für Kopfschütteln und Diskussionen. Doch dies war nicht das erste Mal, dass der Designer seine ehrliche, wenn auch verletzende Meinung, öffentlich preisgab.

Empört
Popikone Madonna  musste bei einem Interview mit  The Sun nun auch Stellung zu dem Lagerfeld vs. Adele – Fall nehmen und meinte: “Das ist schrecklich. Das ist lächerlich! Das ist das Lächerlichste das ich je gehört habe. Ich mag es nicht wenn jemand schlecht über andere spricht – ich mag das nicht. Adele ist ein großes Talent und wie viel sie wiegt hat nichts damit zu tun.“  

Beistand
Die siebenfache Grammy-Gewinnerin kam ebenfalls oft genug wegen ihrer extrem durchtrainerten Figur ins Gespräch und erntete viel Kritik. Sie versteht Adeles Situation nur zu gut und sagte: „Es geht um die Menschen und Freunde, die sich um dich kümmern und darum ob es einem gut geht hinter dem Superstar-Dasein. Das ist das Wichtigste.“  Adele scheint sich jedenfalls von Lagerfelds umstrittenem Kommentar nicht aus der Ruhe bringen zu lassen.

Diashow: Muskel Madonna

Muskel Madonna

×