Knitwear von Sonia Rykiel pour H&M
Knitwear von Sonia Rykiel pour H&M
Knitwear von Sonia Rykiel pour H&M
Knitwear von Sonia Rykiel pour H&M
Knitwear von Sonia Rykiel pour H&M
Knitwear von Sonia Rykiel pour H&M
Knitwear von Sonia Rykiel pour H&M
Knitwear von Sonia Rykiel pour H&M
Knitwear von Sonia Rykiel pour H&M
Knitwear von Sonia Rykiel pour H&M
Knitwear von Sonia Rykiel pour H&M
Knitwear von Sonia Rykiel pour H&M

Ab 20.Februar

Knitwear von Sonia Rykiel pour H&M

Am 20. Februar beginnt der Verkauf in 200 Stores weltweit. Die Kollektion besteht ganz aus typischen Rykiel-Klassikern

Gestreifte Strickmode in Form von Pullovern, Kleidern, Schals und sogar Leggings für Kinder.

Einige dieser Stücke zeigen die zurückhaltende Seite des Saint-Germain-Stils, wie zum Beispiel der zweireihige Blazer oder der kurze Rock. Ansonsten feiert die Kollektion mit strassbesetzten Leggings, Rüschenkleidern in Knallpink oder Gelb und dem Tunnelzug-Overall die modische Fantasie.

Erstmalig wird es bei einer H&M-Designer-Kooperation auch ein Sortiment mit Entwürfen für Mädchen im Alter von eineinhalb bis acht Jahren geben.
Mit der Sonia Rykiel pour H&M-Tasche kann man auch Gutes tun, denn ein Teil des Erlöses aus ihrem Verkauf geht als Spende direkt an das "All for Children"-Projekt von UNICEF.

"Es ist fantastisch, dass wir gebeten wurden, nach dem Start unserer Lingerie-Kollektion noch eine zweite Kollektion für H&M zu entwerfen. Dieses Mal, fand ich, sollten wir die Essenz von Rykiel zeigen - das ist natürlich Strickmode, denn gerade Stricksachen sind für Frauen wie eine zweite Haut", sagte Nathalie Rykiel, Geschäftsführerin und Art Director von Sonia Rykiel. Der Streifenpullover von Sonia Rykiel ist eins der absoluten Markenzeichen zeitgenössischer Mode.