Kleider wecken Frühlingsgefühle

Frisch verliebt

Kleider wecken Frühlingsgefühle

Zum offiziellen Frühlingsbeginn hat MADONNA die süßesten Frühlingskleider in hippen Farben.

Allzu lange bleiben wir unserer kuscheligen Daunenjacke nicht mehr treu. Im Frühling zelebrieren wir die Beinfreiheit!

Frühlingserwachen
Schluß mit Zwiebel-Look, dicken Pullovern, Strumpfhosen, Schals und dicken Stiefeln - es wird wärmer und unsere Outfits heißer. Nämlich in Form von Minikleidern in knalligen Farben die gute Laune versprühen!

Ob Rot, Grün, oder Blau - viele bunte Kleider braucht frau im Frühling. Edel in Lakoptik oder mit Stickereien. Auch die simplen Schnitte sehen in einer knalligen Farbe rattenscharf aus. Zarte Pastelltöne erobern unsere Garderobe ebenso- garniert mit viel Spitze und raffinierten Drapees. Auch cool mit gekonntem Stilbruch zu Leder und Nieten.

Diashow: Die hippsten Frühlingskleider

Die hippsten Frühlingskleider

×

    Style-Tipps
    Minikleider trotzden Kälte...
    ...im Lagenlook: Wer es nicht erwarten kann, den brandneuen Mini auszuführen, zieht einfach ein Langarmshirt drunter und wirft einen soften Kaschmir-Cardigan drüber.
    ...im Stilbruch: Minis sind supersexy zu High Heels auf der Partypiste. Entschärft wird der Look mit Lederjacke und Biker-Stiefeln.
    ...mit Strümpfen: Passen Sie sich der Temperatur an und wechseln Sie von blickdicht über zarttransparent (mit Spitze) zu hippen Kniestrümpfen.