Der Sommer kann kommen

Heiße Beachwear

Der Sommer kann kommen

Der Sommer steht vor der Tür! Zumindest beinahe, wenn man einen Blick auf das italienische Verona wirft, wo die heißen Beachwear-Trends auf der Calzedonia Mare 2010 Fashion Show Regen und Schneegestöber vergessen lassen. Hoffentlich wird der Sommer auch richtig heiß, denn Calzedonias rockig-fröhliche Kollektion schreit geradezu nach Sonne, Strand und kühlem Nass.

Bei den Schnitten wird auf Bewährtes gesetzt: Neckholder-Oberteile und low-cut-Hosen für eine maximale Sonnenausnutzung und minimale Bikinistreifen.

SLMare © WireImage.com/Getty

Marine-Look
Nicht nur als Casual-Sommertrend, sondern auch für den Strand ist der Marinelook hip, bei einem vorgestellten weiß-blau gestreiften Modell ist ein glitzernder Totenkopf ein stylisher Hingucker. Auch in anderen Zusammenstellungen, kann mit dieser Farbkombination nicht viel falsch gemacht werden: Ein Bikini-Oberteil mit dezentem Blumenprinz, dazu eine Caprihose im Jeanslook und die bereits aus dem letzten Sommer bewährten Keil-Sandaletten mit weiß-blau geblümter Textiloberseite.

Rock’n’Roll Glamour
Ein Bikini in oliv oder schwarz mit matt-goldenen Applikationen, dazu ein luftiger Rock, Nieten-Lederarmbänder und goldene Armreifen – mit Open-Toe Heels ist der Rock’n’Roll-Glam-Look perfekt, um auch auf der Beachparty perfekt gedressed den nächsten Sonnenaufgang herbeizusehnen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden