Ali Lohan startet als Model durch

Modelvertrag unterzeichnet

Ali Lohan startet als Model durch

Ali tritt aus dem Schatten ihrer Skandal-Schwester Lindsay Lohan und strebt Modelkarriere an.

In die Fußstapfen ihrer Schwester Lindsay will Aliana "Ali" Lohan anscheinend nicht treten. Vielmehr versucht sie das skandalgebeutelte Lohan-Image mit einer Modelkarriere aufzubessern. Gerade hat sie ihren ersten Modelvertrag bei der renommierten Agentur "Next" unterzeichnet.

Diashow: Ali Lohan bekommt Model-Vertrag

Ali Lohan bekommt Model-Vertrag

×

    Modelerfahrung konnte Ali Lohan schon sammeln. Für die Modekollektion ihrer Schwester, "6126 by Lindsay Lohan" stand sie schon vor der Kamera und posierte in der von Lindsay designten Kollektion, die vor allem kurz, bauchfrei und transparent ist.

    Auf dem Weg zum Topmodel?
    Ali Lohan hat die besten Aussichten erfolgreich zu werden. Schließlich hat die Agentur auch Topmodels wie Karlie Kloss und Petra Nemkova in der Kartei. Alexis Borges, Chef der „Next“- Los Angeles, freut sich jedenfalls auf die Zusammenarbeit wie er im Interview mit E! berichtet: „Wir freuen uns riesig, Aliana Lohan repräsentieren zu dürfen. Sie verkörpert die Modezukunft und ihre Wandlungsfähigkeit ist ein Traum für alle Fotografen.“

    Wehrmutstropfen
    Einziger Wehrmutstropfen: Genau wie Lindsay wird ihre Mutter Dina Ali managen und da sie schon bei Lindsay eher mäßig erfolgreich war, hat das wohl nichts Gutes zu bedeuten:  "Jetzt ist Ali an der Zeit das Rampenlicht zu genießen. Ich bin so stolz auf sie. Jetzt manage ich zwei Schönheiten", erklärt sie gegenüber HollywoodLife.com.