10 goldene Styling-Regeln

Fashion-Knigge

10 goldene Styling-Regeln

Diese 10 Regeln sollte jede Frau bei ihren Outfits beachten.

In der Modewelt geht es drunter und drüber. Ständig neue Trends, Farben, Stile- und wer dabei den Überblick behalten will, sollte einige kleine aber hilfreiche Regeln beachten.

1. Basics treu bleiben!
Teile die jede Frau in ihrem Kleiderschrank haben sollte und mit denen unendlich viele Looks gestaltet werden können: ein schwarzer Bleistift-Rock , ein gut sitzender Blazer, ein kleines Schwarzes, eine coole Jeans, eine weiße Bluse und schwarze Heels. Diese Stücke können ruhig auch mal mehr kosten, denn sie bleiben meist  für eine lange, lange Zeit unsere treuen Begleiter. Mit Accessoires kann man ihnen eine persönliche Note verleihen.

Diashow: Basics

Basics

×

    2. Mut zur Farbe!
    Nachdem der Knallfarben-Trend nun die Modewelt erobert hat, heißt es trotzdem: aufpassen! Nicht jede Farbe steht jedem Typ. Und auch beim Colour-Blocking Trend sollte stets beachtet werden nur Farben aus der gleichen Farbfamilie zu kombinieren. Einzelne bunte Accessoires wie High Heels, Taschen, Gürtel oder ein knalliges Kleidungsstück setzen Akzente.

    Diashow: Bunte Begleiter

    Bunte Begleiter

    ×

      3. Nicht mischen!
      Ob Marine-Look, Hippie, oder Colour-Blocking: entscheiden Sie sich stets für einen Look und mixen Sie nicht Elemente aus verschiedenen Stilen, sonst entsteht ein  Kleiderchaos.

      4. Schöne Unterwäsche!
      Ein Bereich den wir Frauen oft vernachlässigen, weil wir zu bequem und faul sind. Leider! Denn schöne Dessous unter der Kleidung geben uns ein gutes Körpergefühl und automatisch mehr Selbstbewusstsein. Gönnen Sie sich öfter mal ein schönes Wäscheset und achten Sie auch darauf, -nicht nur für den Parrtner, - dass Höschen und BH zusammen passen.

      5. Setzen Sie auf Accessoires!
      Tage an denen sie nicht wissen was Sie anziehen möchten sind keine Plage mehr. Machen Sie Ihre Accessoires zum Haupt-Blickfang. Mit Ketten, Armreifen, Ringen, Ohrringen, Taschen, Tüchern und Schuhen sieht das langweiligste Outfit im Handumdrehen top aus.

      Diashow: 10 Must-Have Accessoires

      10 Must-Have Accessoires

      ×

        6. High Heel-ologie!
        Die Schuhe sind sozusagen der Spiegel unseres Stils und sagen mehr über uns aus als wir dachten. Grund genug um Ihren Schuhschrank aufzustocken! Sie sollten für jeden Anlass die richtigen Heels parat haben und zwar am besten in mehrfach kombinierbaren Farben. High Heels sind nämlich wahre Verwandlungskünstler, die jedem Casual-Look einen Hauch Glamour verleihen.

        Diashow: 10 Must-Have High Heels

        10 Must-Have High Heels

        ×

          7. Nagellack abstimmen!
          Eine Regel für die leider viele von uns keine Zeit oder Lust haben. Achten Sie darauf stets gepflegte Fingernägel zu haben und gönnen Sie sich hin und wieder eine Maniküre. Nehmen Sie sich abends 15 Minuten Zeit und machen Sie ihre Nägel zum Eyecatcher Ihres Looks.

          Diashow: Lack Mich

          Lack Mich

          ×

            8. Weniger ist mehr!
            Dies gilt sowohl beim Schmuck, als auch bei Farben: zu viel Schnick-Schnack erdrückt. Nicht alle Accessoires vertragen sich miteinander und auch bei Farben sollten Sie stets darauf achten, dass sie sich nicht beißen. Wenn Sie gerne auffälligen Schmuck tragen, wählen Sie Ihr restliches Outfit eher dezent.

            9. Behüten!
            Wissen Sie sich zu helfen und greifen Sie zB bei Bad-hair-days zu coolen Tüchern und Hüten! Viele sind immer noch zu scheu sich diesem äußerst hilfreichen Trend zu bedienen, doch bei genauer Suche ist für jeden Typ das passende Stück dabei.

            Diashow: 10 Must-Have Sommerhüte

            10 Must-Have Sommerhüte

            ×

              10. Pannen beseitigen!
              Nichts ist hässlicher als sichtbare Pflaster an den Fersen, abgekratzer Nagellack oder Laufmaschen an den Strümpfen. Leider passieren uns solche fauxpas im Alltag öfter als wir denken und wir bemerken sie oft gar nicht. Rüsten Sie Ihr Sos-Kit mal wieder ordentlich auf- so sind Sie für alle eventuellen Pannen im Alltag perfekt vorbereitet.