Vorhang auf für die Musik

Willi Landl in der Roten Bar

Am Abend nach dem Theater verwandelt sich die Rote Bar im Wiener Volkstheater zu einem musikalischen Ort. Diesmal ist am 3. November Willi Landl zu Gast, Jazzsänger mit Hang zu obskur-charmanten Experimentalchansons wie beispielsweise des FM4-Hits "Dein Haar ist eine Wohnung", präsentiert seine neue CD mit einem Konzert. Beginn: 21.30 Uhr.

Willi Landl schließt eine Lücke in der österreichischen Musiklandschaft. Der völlig unterrepräsentierte männliche Jazzgesang ist bei ihm zu ganzer Blüte herangereift. Aber während die meisten technisch derart guten Jazzsänger in Unterhaltungsbands und konventionellen Jazzbands landen, experimentiert Willi Landl lieber mit allem, wozu er Lust hat, vor allem mit sich selber. Phil Minton fällt einem da sofort ein, oder auch Robert Wyatt, Jacques Brel oder Kurt Weill. Mit Bassist Karl Sayer, Pianist Michael Hornek und Drummer Dusan Novakov erschafft er unaufgeregte Zwischen-allen-Stühlen-Chansons auf höchstem Niveau.

INFO: Willi Landl, Konzert, 3.11.2009. Beginn: 21.30 Uhr. Rote Bar im Volkstheater, Neustiftgasse 1, 1070 Wien, Infos unter: http://www.volkstheater.at/ .