Speedfolker Fiddler's Green auf Österreich-Tournee

Speedfolk - so nennen Fiddler's Green ihren wilden Musik-Mix aus Irish Folk, Punk, Ska und Reggae, den sie nun seit fast 20 Jahren betreiben. Nun tourt die deutsche Band wieder durch Österreich, um mit ihren energiegeladenen Rhythmen das Publikum mitzureißen. Am 5. März (21 Uhr) tritt die Gruppe im Rahmen ihrer "Halt's Maul und tanz"-Tour im Kulturwerk SAKOG in Trimmelkam (OÖ) auf.

Fiddler's Green - Irish-Independent-Speedfolk nennt sich dieses hochprozentige Gebräu, bei dem treibende Ska-Rhythmen, schraddelnde Punk-Gitarren und schweißtreibende Reggae-Grooves mit alt-ehrwürdigen, keltischen Volksliedern vermischt werden. Zum Einsatz kommen neben der üblichen Rock-Ausstattung auch so unkonventionelle Instrumente wie Geige, Bouzouki, Akkordeon oder Tin-Whistles, die zusammen mit dem mehrstimmigen Gesang jeden Live-Auftritt zur exzessiven Dance-Party mutieren lassen. Mit im Gepäck haben Fiddler's Green ihr aktuelles Studioalbum "Sports Day At Killaloe".

INFO: Fiddler's Green - "Halt's Maul und tanz"-Tour. 5. März 2010, 21:00 Uhr. Kulturwerk SAKOG, meta.morfx kulturverein, 5120 Trimmelkam 112. Weitere Informationen unter http://sakog.net/. Band-Site: www.fiddlers.de.