Denk und ihre Herren: Ein eingespieltes Team

Denk feiert 10-jähriges Jubiläum

"Denk", die Band rund um die Künstler in Birgit Denk, steht sie für erdige Rotzigkeit - und das mittlerweile seit zehn Jahren. Am 20. März kann man Birgit mit ihren Mannen im Rahmen ihres Geburtstagskonzertes in Wien sehen und hören. Ab 20 Uhr geht es los.

Zu hören gibt es eine musikalische Streiftour durch die vergangene Dekade von Denk. Die Reise führt zurück an die Anfänge - es werden alte Lieder zum Besten gegeben, aber auch Songs aus dem im Frühjahr erscheinenden, mittlerweile fünften Album der Band werden vorgestellt.

Zum Jubiläum schenkt sich Denk sogar eine neue TV-Serie: Ende März startet die 11-teilige Serie: "Der wilde Gärtner" in ORF 1, wo Birgit Denk als "Schwester" neben Roland Düringer ordentlich umgraben wird und die DENK Band die Musik zur Serie liefert.

Denk sind schon seit einigen Jahren aus Österreichs Musikszene nicht mehr weg zu denken. Egal ob mit E-Gitarren oder mit akustischen Instrumenten, Denk sind, so sagen ihre Fans, eine sinnlich-musikalische Urgewalt, der sich niemand so leicht entziehen kann. Denn Birgit Denk ist gesangsmäßig zuhause in der Bandbreite von "Zart" bis "Grantig". Darüber hinaus ist sie eine begabte Entertainerin und beherrscht die hohe Schule der "Stand-Up Conference". Die entsprechenden "Gschichtln" allein sind den Konzertbesuch wert.

INFO: Denk, Konzert, 20. März 2010, Beginn: 20 Uhr. Metropol, Hernalser Hauptstraße 55, 1170 Wien. Weitere Informationen unter Tel.: (+43) 1 / 407 77 40 oder www.wiener-metropol.at