"All you need is laugh": Circus Roncalli in Wien

"All you need is laugh!" heißt das Motto, unter dem Circus Roncalli wieder vor dem Wiener Rathaus Station macht. Begeistern will man mit einer Inszenierung, "in der die Komik eine Hauptrolle spielt und die (Pop-)Musik die erste Geige", hieß es bei einer Pressekonferenz in Wien. Am 21. September findet die Vorstellung um 20:00 Uhr statt.

Nach Angaben des Veranstalters sorgen im Circus Roncalli die besten, lustigsten, beliebtesten und vielleicht auch die verrücktesten Spaßmacher - unter ihnen auch der Starclown David Larible - dafür, dass kein Auge trocken bleibt. Handstandakrobaten wird es genauso zu sehen geben wie drei Schlangenfrauen. Auch der katalanische Theaterclown Gensi will als "poetischer Weißclown" in nostalgischen Kostümen verzaubern, ebenso wie die weißrussischen Artistik-Zwillinge Maryiana und Svetlana Tsodikovi. Weiters in der Show zu sehen sein werden z. B. das russische Duo Minasov mit ihrer "Quick Change Magical Transformation"-Modenschau, das russische Luftakrobaten-Duo Vitali und Oxana Bobrov sowie Darren Burrell mit seinen Seifenblasen.

Im Vorjahr zelebrierte der Zirkus seinen 30. Geburtstag in Wien, im kommenden Jahr bereichert er zum insgesamt sechsten Mal die Kulisse des Wiener Rathauses. Den Clowns gehört die besondere Liebe von Zirkuschef Bernhard Paul, der als "Zippo" jahrelang selbst aktiv war. Paul hatte den Circus Roncalli 1976 gemeinsam mit Andre Heller gegründet. Vorstellungen gab er bisher vorwiegend in deutschen Städten, aber nicht nur: 1986 etwa gastierte er als erster westdeutscher Zirkus in Moskau. Das Zelt mit rund 36 Metern Durchmesser fasst übrigens 1.500 Sitzplätze und eine Manege mit etwa zwölf Metern Durchmesser. Mehr als 60 hölzerne und meist über 80 Jahre alte Zirkuswagen reisen per Bahn an.

INFO: "All you need is laugh!", Circus Roncalli. 21. September 2009, 20:00 Uhr. Wiener Rathausplatz, 1010 Wien. Weitere Informationen unter http://www.roncalli.at