kaese_oesterreich

Marktamt kontrolliert

Bedenkenlos einkaufen in Wiener Betrieben

Die ersten Ergebnisse der Kontrollen sind da: Es gab sehr wenig zu beanstanden.

Das Marktamt hatte im November verschärfte Schwerpunktkontrollen gegen Schummelschinken und Kunstkäse in 100 Betrieben gestartet. Überprüft wurden überdies Maronistandln.

Die ersten Ergebnisse
Von den 55 gezogenen Proben bei den Maronistandln sind bereits 39 Gutachten fertig. Es gab drei Beanstandungen. Zwei wegen Insektenfraßes und eine wegen Schimmels.

In Supermärkten gab es keine Beanstandungen, sogenannter Analogkäse aus pflanzlichen Fetten wurde keiner gefunden. In zwei Gaststätten hatten die Wirte Toastblock als Schinken verkauft.