Make-up Trends im Herbst

Schön in die neue Jahreszeit

Make-up Trends im Herbst

Smokey Eyes, roter Lippenstift und Co.: Auf diese Make-up Trends sollten Sie jetzt setzen.

Wenn es um das trendigste Make-up geht, dann sieht man sich am besten die Models von den Laufstegen an. Schließlich sind diese von Kopf bis Fuß gestylt und natürlich auch in den angesagtesten Looks geschminkt. Die Top-Trends für den Herbst hat MADONNA24 für Sie zusammengestellt.

Diashow: Die Beauty-Trends im Herbst

Die Beauty-Trends im Herbst

×

    Herbstliche Lippenstiftfarben

    Klassisches und kräftiges Rot ist auch in diesem Winter ein absolutes Muss. Schließlich passt es beinahe zu jedem Outfit. Statt glänzendem Rot sollten Sie dieses Jahr zu einem matten Lippenstift greifen. Damit liegen Sie voll im Trend! Auch beerige Töne sind in, wie die Models von Carolina Herrera beweisen. Während Rot zu Outfits in klassischem Schwarz und Weiß passt, sollten Sie beerige Töne zu warmen Rot- und Rosafarben kombinieren. Ganz in Mocca gehalten sind die Lippen bei Armani und Talbot Runhof. Sie sorgen für einen tollen "ungeschminkten" Look.

    Lidstrich-Trends
    Bei D&G ist es ein dicker Lidstrich, bei Lanvin wirkt er leicht verschmiert, und Anna Sui setze auf avantgardistische Lidstriche, die sich in der LIdfalte befinden. Die Devise in diesem Herbst: Hauptsache Lidstrich, Ansonsten ist beinahe alles erlaubt. Am besten wirken sie aber zu ansonsten recht natürlichem Augen- und Wangen-Make-up. Die Brauen dürfen aber gerne betont werden!

    Die strahlendsten Lidschatten
    Pigmentierte Lidschatten in Orange- und Goldtönen passen nicht nur zu einem herbstlichen Blätterwald, sondern auch auf die Augen, wie man am Laufsteg von Donna Karan und Hermès sehen kann. Passend dazu trägt man Rouge in Orange- und Apricottönen. Wem der Trend zu langweilig ist, der kann zu roten Lidschatten greifen oder auf Smokey Eyes in Blau setzen.