Julia Roberts für „La vie est belle“ von Lacôme

Betörend

Julia Roberts für „La vie est belle“ von Lacôme

Ein Jahr nachdem Lacôme seine Werbung mit Julia Roberts vom Markt nehmen musste, ist sie wieder da. Damals wurde der zu starke Einsatz von Photoshop kritisiert und war Grund für den Bann der Kampagne. Nun strahlt eine Roberts schöner denn je in der neuesten Parfumwerbung für "La vie est belle".

Partygast
Der Regisseur des Clips, Tarsem Singh, lässt Julia in dem Spot durch eine Schar an Partygästen gehen, eine Flasche des Duftes leuchtet derweilen unter dem Schein eines Kronleuchters. Julia trägt ein Ensemble in unschuldigem Weiß und hat die Haare in einer offenen Fönfrisur. Der Style erinnert ein wenig an Lana del Rey. Die 44-jährige Schauspielerin ist seit 2010 das Gesicht für die französische Beauty-Firma. Letztes Jahr geriet die Marke unter Beschuss als die ASA (Advertising Standards Authority) die Firma beschuldigte, mit gephotoshoppten Werbungen die Konsumenten in die Irre zu führen. Ein schwieriges Urteil, denn Julia Roberts ist nun einmal eine natürliche Schönheit.

Der Präsident von Lacôme, Youcef Nabi, meint dazu: "Die einzige Person, die die verspielte Weiblichkeit des Parfums verkörpern hätte können, diese Frau, die alle Frauen sein können - in ihrer Ehrlichkeit und Vielfältigkeit - das ist Julia Roberts." Und vielfältig ist er, der Duft. Mit 63 verschiedenen Zutaten und der Arbeit von drei französischen Parfümiers.

Video zum Thema „La vie est belle“ Julia Roberts für Lancôme

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden