Stars und ihre Bobs

Trendfrisur

Alle Stars lieben Bob

Ob Kirsten Dunst, Scarlett Johansson oder January Jones: Man trägt jetzt Bob.

Von wegen lange Wallemähne. Im Herbst wird das Haar wieder kürzer, denn der Frisurenallrounder Bob liegt wieder einmal voll im Trend. Ob kurz, lang, lockig oder glatt. Ein Bob lässt sich vielfältig stylen und passt mit seinem Variantenreichtum wirklich jeder Frau. Die Stars wissen längst um die Vorteile der Kurzhaarfrisur und zeigen die unterschiedlichsten Looks am roten Teppich.

Diashow: Trendfrisur Bob

Jessica Alba ließ sich einen "Fashion Bob" verpassen.

Margot Robbie mit leicht gewelltem Bob.

Beyoncés Bob: Schaumfestiger in nasses Haar massieren und lufttrocknen lassen.

January Jones trägt ihren Bob gerne wuschelig.

Auch mit Seitenscheitel eine tolle Frisur.

Alexa Chung im "out of bed"-Style.

Gwyneth Paltrow im glatten langen Bob.

Abwechslungsreich auch der Bob von Chloe Sevigny: Lockig oder...

It-Girl Olivia Palermo ist bekannt für ihr wunderschönes Haar. Ihren Bob trägt sie extrem lang. Mal ganz glatt, mal in leichten Wellen.

Schön geglättet sind die akuraten Bobs von Alyssa Milano und Keira Knightley.

Schön geglättet sind die akuraten Bobs von Alyssa Milano und Keira Knightley.

Kirsten Dunst mit glamourösen Bob.

Mädchenhafter trägt sie hier ihr Haar mit einer Spange.

Cool und auch glamourös. So vielseitig stylt sich Milla Jovovich.

Cool und auch glamourös. So vielseitig stylt sich Milla Jovovich.

Scarlett Johansson liebt ihren wuscheligen Bob in Rot und Blond.

Scarlett Johansson liebt ihren wuscheligen Bob in Rot und Blond.

Renee Zellweger glatt und mädchenhaft zum pinken Abendkleid.

1000-fach kopiert wurde Victoria Beckhams schräger Bob.

Jennifer Aniston hat sich erst kürzlich von ihren langen Haaren getrennt und sich für einen schulterlangen Bob entschieden.

Reese Witherspoon mit einem langen Bob, der in großen Wellen leicht oberhalb der Schulter endet.

Desperate Housewives Star Eva Longoria mit schulterlangem Bob.

Rihanna mit kurzem Bob und Stirnfransen.

First Lady Michelle Obama trägt gerne unkomplizierte Bob-Frisuren.

Katy Perry liebt die Experimente mit ihren Haaren. Hier mit schwarzem Bob und Pony.

"Dumpfbacke" Christina Applegate mit ganz glattem Bob.

Keira Knightley kurz und lässig.


Sleek-Bob
Bei dem extrem glatten Bob muss man mit dem Glätteisen nachhelfen, nur so kommt die Frisur am besten zur Geltung. Vorsicht: Die Haare müssen einen guten und genauen Schnitt haben, nur so fallen sie auch wirklich gut! Keira Knightley und auch Gwyneth Paltrow machen es vor! So kann man sich auch im Abendkleid auf dem roten Teppich zeigen.

Lockiger Bob
Um mit kurzen Haaren auf dem roten Teppich eine gute Figur zu machen, empfiehlt sich ein lockiger Bob. Ob stubbelig wie bei January Jones oder im "Old Hollywood"-Look wie Milla Jovovich, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Scarlett Johansson liebt es, nur die Spitzen ihrer Haare einzudrehen. Der Bob sieht dann ganz besonders cool aus.

Out of Bed-Bob
Besonders leicht zu stylen ist der verwuschelte Bob, der so aussieht, als wäre man gerade aus dem Bett gekommen. Alexa Chung und Kirsten Dunst lieben diese Frisur und kombiniert sie sogar zu Chanel-Kleidern. Eine Spange im Haar sorgt zudem für einen mädchenhaft-romantischen Look.