Im Winter ist Bewegung für Venenkranke wichtig

Patienten sollten der Rückfluss des Blutes in den Venen daher aktiv unterstützen. Laufen zum Beispiel aktiviere die Waden-Muskel-Pumpe und trage so zu einem besseren Fluss bei. Bequeme Schuhe, die Treppe statt des Lifts zu nehmen und Spaziergänge helfen. Bei langem Sitzen sollten Betroffene die Füße kreisen und wippen. Nach dem Saunagang sollten sie die Beine kühl abbrausen und hochlegen.

INFO: www.venenliga.de

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum