Bill Wyman gibt das Rauchen auf

Das berichtet "NME.com" unter Berufung auf den "Daily Star". Sein Arzt hatte Wyman vor kurzem zum sofortigen Aufhören geraten, wenn der Musiker nicht Gefahr laufen wollte, bald an einem Lungenemphysem zu erkranken. Diese Aussicht scheint Wyman aufgerüttelt zu haben. Nach 55 Jahren Nikotinsucht hat er nun eigenen Angaben zufolge ein rauchfreies Leben begonnen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum