..

Jogging-Guide

Seiten: 12345678

1. Die Tempo-Falle: zu schnelles Laufen  
Typischer Anfängerfehler: zu schnell loslaufen! Sportstudien zufolge sind 80 Prozent der Läufer zu flott unterwegs. Wer sein Wohlbefinden und seine Fitness verbessern will, sollte es ruhiger angehen: ­Viele gesundheitlich wichtige Wirkungen des Laufens wie Blutdrucksenkung, Normalisierung der Blutfettwerte oder  Immunstärkung sind an ein ­lockeres Lauftempo gebunden. Faustregel für das richtige Tempo: „Laufen, ohne zu schnaufen“. Wer sich beim Training noch unterhalten kann, liegt ungefähr richtig. Sicherheit bringt ein elektronischer Pulsmesser, der bei der Belastungsgrenze ein Signal gibt.

Seiten: 12345678
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum