Gourmettagebuch

Ida Metzger:

Gourmettagebuch

Als Top-Winzer Manfred Tement für sein neues Lokal am Zieregg in der Südsteiermark den Namen „Magno­thek“ wählte, hat er sicher an die Magnumflaschen gedacht, die hier im Weinkeller lagern. Keine Frage, die Weine sind top – aber das erkennt man erst beim Blick in die Karte. Was hier wirklich „Magnum“ ist, ist die Location. Von der Terrasse aus blickt man über die südsteirische Hügellandschaft bis nach Slowenien. Schöner geht es nicht! An die Magnothek schließt eine kleine Kapelle aus dem 17. Jahrhundert an. Der Weinkeller der Kirche mutierte zur Magnothek, wo es eine Auslese der besten Weine der Südsteiermark gibt, mit unzähligen Acht-Liter-Flaschen. Sommelier Rainer Wetzelhütter serviert echte Raritäten. Das Essen von Küchenchef Andreas Steflic rundet das Kleinod perfekt ab. Er konzentriert sich auf Wirtshausklassiker – herrliche Rindsuppen mit Fleischstrudel als Einlage, Beef Tartar und Beiried mit Kartoffelpüree. Fazit: ein neuer magischer Hotspot in der Südsteiermark!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum