Wegen Chanel Killer-Heels verhaftet

Tara Palmer Tomkinson

Wegen Chanel Killer-Heels verhaftet

Die britische Moderatorin wurde am Flughafen in Zürich wegen ihrer auffälligen Chanel-Heels festgenommen.

Für manche High Heels braucht man wohl bald wirklich einen Waffenschein. Zum Beispiel für die „Killer Heels“ von Chanel, deren Absatz die Form einer Pistole hat. Diese Mode ging den Schweizer Flughafen-Securities zu weit und prompt wurde die Moderatorin Tara Palmer-Tomkinson ganze sieben Stunden lang fest genommen.

"Bin verhaftet worden mit meinen Chanel Killer Heels im Gepäck - die machen im Sicherheitsscan eine nicht so gute Figur", so Tara Palmer-Tomkinson auf Twitter. Dies war nicht das erste Mal, dass die High Heels von Karl Lagerfeld für Stress sorgten: die gleiche Situation soll schon vor Jahren vorgefallen sein, damals wurden die Schuhe sogar konfisziert.

Tara Palmer-Tomkinson hatte Glück, nach sieben Stunden (!) genauester Untersuchung wurden ihr die Schuhe immerhin zurück gegeben. Den Flug verpasste sie trotzdem. Manche High Heels sind eben in der Tat gefährlich sexy und vielleicht nicht ideal für Flugreisen…

Diashow: Die ausgefallensten High Heels der Stars

Höher ist besser: ob bunt, mit Plateau, ohne, Stiletto-Absatz, Keilabsatz,oder Tigermuster -den Stars ist nichts zu schräg.

Platz 3: Jimmy Choo's "black suede" Sandalen.

Platz 1: PIGALLE SPIKES PATENT von Louboutin. € 795.00

Platz 2: Stuart Weitzman's Patent Pumps mit Metall-Sitletto.

Platz 4: Overknees von Brian Atwood.

Wild Thing.Ashley Madekwe in stylishen Ankle-Boots mit Nieten.

Porsha Coleman im Glitzer-Fever.

Höher ist besser: ob bunt, mit Plateau, ohne, Stiletto-Absatz, Keilabsatz,oder Tigermuster -den Stars ist nichts zu schräg.

Höher ist besser: ob bunt, mit Plateau, ohne, Stiletto-Absatz, Keilabsatz,oder Tigermuster -den Stars ist nichts zu schräg.

Charlotte Ross in Metallic-Plateau.

Höher ist besser: ob bunt, mit Plateau, ohne, Stiletto-Absatz, Keilabsatz,oder Tigermuster -den Stars ist nichts zu schräg.

Höher ist besser: ob bunt, mit Plateau, ohne, Stiletto-Absatz, Keilabsatz,oder Tigermuster -den Stars ist nichts zu schräg.

Höher ist besser: ob bunt, mit Plateau, ohne, Stiletto-Absatz, Keilabsatz,oder Tigermuster -den Stars ist nichts zu schräg.

Höher ist besser: ob bunt, mit Plateau, ohne, Stiletto-Absatz, Keilabsatz,oder Tigermuster -den Stars ist nichts zu schräg.

Höher ist besser: ob bunt, mit Plateau, ohne, Stiletto-Absatz, Keilabsatz,oder Tigermuster -den Stars ist nichts zu schräg.

Burberry Porsum H/W 2011.

Charlotte Ross total verschnürt.

Rotes Rauhleder bei Emilio de la Morena H/W 2011 in London.

Ob dieses Modell so unbequem für Supermodel Natalia Vodianova war wie es aussieht?

...and the Award for best Acterss & best Shoes goes to: Sara Forestier beim Cesar Film Award in Paris.

Angela Simmons im Disco-Style.

Alex Vega in schwarzen Killer-Heels.

Desperate Housewive Teri hatcher mag's gern ungewöhnlich.

Taryn Manning im Blumen-Söckchen und Nieten-Pumps.

Goldstücke bei Taylor Swift.

Brilliant: Elizabeth Banks.

Schauspielerin Italia Ricci in ausgefallenen Leder-Wedges.

Rockig! Modell von Barbara Bui.

Funkelstücke von Barbara Bui.

Rockig! Modell von Barbara Bui.

Christina Aguilera's Peeptoes sehen nicht unbedingt schmerzfrei und gemütlich aus.

Knallige Wedges bei Schauspielerin Naya Rivera.

Frühlingsstyling für die Füße.

Courtney Mazza im Nude-Look.

Kelly Clarkson setzt auf Barbie-Chic.

Supermodel Isabeli Fontana in Mega-Heels.