Studie: Lästern stärkt Frauenfreundschaften

Klatsch & Tratsch

Studie: Lästern stärkt Frauenfreundschaften

Wer tut es nicht?
Egal ob es um das zu knappe Outfit der Frau auf der Straße geht oder um die Macken der Freundin – wir Frauen finden immer ein Thema um uns drüber auszulassen und zu lästern. Was wir bisher als negative Eigenschaft, für die wir uns ein wenig schämen, gesehen haben, entpuppt sich nun als gar nicht so schlecht wie wir angenommen haben. Hinter unseren Lästereien steckt nämlich viel mehr als nur sinnloses Getratsche.

Das fand nun der Sozialpsychologieprofessor der University of Surrey Dr. Nicholas Emler heraus. Für die „Gossip Studie“ befragte er 300 Menschen und fand heraus, dass ganze 80% der täglichen Gespräche nichts anderes als Lästereien sind. „Sprache ermöglicht es uns zu lästern und hilft somit dabei, komplexere Gesellschaften zu entwickeln. So gesehen ist es das Lästern, das uns von den Tieren unterscheidet. Es ermöglicht uns Dinge über Menschen zu wissen, die wir nie getroffen haben.“

Diashow Best Friends: Victoria & Eva

Gute Freundinnen

Victoria Beckham und Eva Longoria

Gute Freundinnen

Victoria Beckham mit Sohn Romeo und Eva Longoria

Gute Freundinnen

Victoria Beckham und Eva Longoria

Gute Freundinnen

Victoria Beckham und Eva Longoria

Gute Freundinnen

Victoria Beckham und Eva Longoria

Gute Freundinnen

Victoria Beckham und Eva Longoria

Gute Freundinnen

Victoria Beckham und Eva Longoria

Gute Freundinnen

Victoria Beckham und Eva Longoria

Gute Freundinnen

Victoria Beckham und Eva Longoria

Gute Freundinnen

Victoria Beckham und Eva Longoria

Gute Freundinnen

Victoria Beckham und Eva Longoria

Aus und vorbei!

Eva Longoria und Tony Parker haben die Scheidung eingereicht.

Eva Longoria Victoria Beckham Tony Parker

Eva Longoria und Tony Parker haben die Scheidung eingereicht.

1 / 13


Männer lästern öfter
Es bietet aber nicht nur viel Gesprächsstoff, sondern hilft uns unsere Gedanken zu ordnen und enge Freundschaften zu stärken. Das Zusammengehörigkeitsgefühl wird durch die Bestätigung einer bestimmen Meinung gestärkt – man kommt sich näher. Bonnie Fuller, Chefredakteur von HollywoodLife.com, erzählt in der „Early Show“ von „CBS News“: „Wenn wir Tratsch miteinander teilen, tauschen wir dabei wirklich Informationen aus.“   Ein überraschender Trost: laut Studie lästern Männer öfter als Frauen. Hin und wieder ein wenig Klatschaustausch hilft uns also unser eigenes Leben zu ordnen – es sollte jedoch nicht zur Gewohnheit werden…

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden