Schon von den „Loom Bandz“ gehört?

Trend-Alarm!

Schon von den „Loom Bandz“ gehört?

David Beckham trägt sie, Harry Styles und Miley Cyrus auch, und Prince Wiliam und Kate sowieso: Die "Loom Bandz". Der Bastel-Hit für Kids erobert langsam auch die Promi-Welt. Aber was sind "Loom Bandz" eigentlich?

Loom Bandz © Getty Images

Auch Prince William trägt ein "Loom"-Freundschaftsband. Foto:Getty

Schulhof-Gespräch Nummer 1
Seit circa einem Monat sind die "Rainbow Loom Bandz" auch in Europa erhältlich und führen seitdem die Liste der Top-Seller im Spielwarenhandel an. Die kleinen Silikonringe werden auf einem Webrahmen mit einem Haken zu Bändern geknüpft. Verschiedene Webarten und Farben erlauben es Kids, sich beim Design kreativ auszutoben. Diese neue Generation an Freundschaftsbändern wird dann am Schulhof oder Spielplatz getauscht.

Erfunden wird die "Loom Bandz" vom Amerikaner  Cheong Ng, dessen Tochter immer mit Gummibändern bastelte. So kam ihm die Idee. Dieser neue DIY-Trend richtet sich an die Zielgruppe der 6-12-Jährigen, doch wie die eingangs genannte Promi-Liste zeigt, findet auch die Erwachsenenwelt "Loom Bandz" cool.

Loom Bandz © Getty Images

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden