Miranda Kerr modelt jetzt für Wonderbra

Wieder neuer Deal

Miranda Kerr modelt jetzt für Wonderbra

Miranda Kerr wurde als neues Gesicht von Wonderbra unter Vertrag genommen.

Bye, bye Victoria's Secret und Hallo, Wonderbra!
Miranda Kerr muss sich anscheinend doch keine Sorgen, um eine Karriere-Flaute machen, denn für die australische Beauty geht es weiterhin bergauf. Nach einem beendeten Werbedeal bei der Modekette Mango, folgte heuer eine Riesen-Kampagne für H&M, nach ihrem Ausstieg bei Victoria's Secret 2013, ist sie nun das Aushängeschild der Firma "Wonderbra" und macht nichts anderes, als  bei der Konkurrenzfirma: Sexy aussehen in knappen Dessous!

© Wonderbra

Die 30-Jährige zeigt auf ersten Bilder ein rotes Set, sowie eines mit Leo-Print. Zwar sind die Kreationen des Unternehmens nicht ganz so sexy wie die von Victoria's Secret, doch wer sieht bei diesen Bildern noch so genau auf die Dessous? Und solang die Kasse klingelt ist es Kerr wohl auch herzlich egal was genau sie an hat.

Mehr Zeit für Baby Flynn
Ihren Abschied aus der Victoria's-Secret Familie beschrieb das Model damals als "eine neue Phase in ihrem Leben". "Ich habe das kommen sehen seitdem mein Sohn auf die Welt kam und nachdem ich Mutter wurde habe ich eingesehen, dass ich meine Zeit priorisieren muss", erklärte sie gegenüber Sydney Morning Herald im April 2013.

Diashow: Miranda Kerr zeigt H&M Frühlingstrends 2014

1/5
Miranda Kerr zeigt H&M Frühlingstrends 2014
Miranda Kerr zeigt H&M Frühlingstrends 2014
2/5
Miranda Kerr zeigt H&M Frühlingstrends 2014
Miranda Kerr zeigt H&M Frühlingstrends 2014
3/5
Miranda Kerr zeigt H&M Frühlingstrends 2014
Miranda Kerr zeigt H&M Frühlingstrends 2014
4/5
Miranda Kerr zeigt H&M Frühlingstrends 2014
Miranda Kerr zeigt H&M Frühlingstrends 2014
5/5
Miranda Kerr zeigt H&M Frühlingstrends 2014
Miranda Kerr zeigt H&M Frühlingstrends 2014