Kate Moss: zum 35. Mal am Cover der britischen Vogue

Topmodel auf Erfolgskurs

Kate Moss: zum 35. Mal am Cover der britischen Vogue

Für die Maiausgabe der britischen VOGUE stand sie nicht nur Modell, sondern brachte sich auch als Moderedakteurin ein.

Kate Moss war vielleicht schon 34 Mal das Cover-Girl der britischen Vogue, das heißt jedoch nicht, dass wir genug von der Blondine haben. Das erst kürzlich zu Modejournalistin der Style-Bibel erkorene Model ist nun in ihrem eigenen Design zurück am Titelblatt.

International beliebtes Cover-Girl
Kate ist bereits seit über 25 Jahren im Geschäft und auch heute noch eines der ganz großen Supermodels. Kaum einer kennt sie nicht. Nun zeigt die 40-Jährige sich in einer Fransenjacke ihrer schon bald erscheinenden Topshop-Kollektion. Die Hingucker-Kreation wurde einer ihrer Lieblingsstücke nachempfunden, das sie vor Jahren unglücklich verloren hat.

Vor etwas mehr als 20 Jahren zierte Moss erstmals das Cover der britischen Modebibel. Von da an wurde sie zum Liebling des Magazins und mehrmals im Jahr auf der Titelseite abgelichtet. Im Jahr 2000 schaffte sie es sogar ganze vier Mal auf den Titel. Aber das ist noch nicht alles: Nicht nur in ihrem Heimatland, sondern auch zahlreichen anderen internationalen Ausgaben ist Kate ein überaus beliebtes Cover-Girl.

Diashow: Kate Moss Vogue-Cover

März 1993

Dezember 1994

August 1994

Januar 1995

Oktober 1995

April 1996

November 1997

Juni 1998

November 1998

April 1999

Februar 2000

Mai 2000

September 2000

Dezember 2000

Dezember 2001

Januar 2002

Dezember 2002

Mai 2003

September 2004

März 2005

September 2005

Juni 2006

März 2006

September 2006

April 2007

März 2008

Oktober 2008

September 2009

April 2009

September 2010

August 2011

Juni 2012

Juni 2013

Dezember 2013