Heidi und Junk-Food: Ach so?

Ungewohnte Einblicke

Heidi und Junk-Food: Ach so?

Heidi beim Pizza oder Burger essen. Ein seltenes Bild würde man meinen. Doch so selten ist dieser Anblick gar nicht, denn neuerdings liebt es das Topmodel Fotos zu posten, auf denen sie Junk-Food isst. Auffallend ist jedoch, dass das Topmodel immer nur anbeißt und nie richtig abbeißt! Veräppelt uns hier jemand?

Millionen Frauen beneiden sie um ihre Figur. Durchtrainiert und straff! Und das nach vier Kindern. Doch was bei Heidi locker aussieht, ist in Wahrheit harte Arbeit. Denn sie selbst beteuert immer wie kompromisslos sie für ihre Figur trainiert. Auch einen strengen Ernährungsplan befolgt sie. „Von nichts kommt nichts“, das ist Heidis Motto.

Aber nicht nur sie, auch ihre Kandidatinnen bei GNTM müssen sich an ein strenges Fitness-Programm halten. „Wer Model werden will, muss auch was dafür tun.“ So Klum. Umso verblüffender, wie oft das Topmodel Fotos von sich und Junk-Food postet. Auf Facebook erlaubt Heidi nämlich immer wieder private Einblicke. Ein Burger hier, ein Magnum da, und jetzt auch noch eine schön fettige Pizza zum Abendessen. Mit den Worten "Carb'ing it up" genießt die deutsche Schönheit ihr Fast Food-Dinner.

Sündigt Heidi wirklich oder tut sie nur so?
Fotos von Heidi beim Burger essen, beim Eis schlecken, oder beim Würstchen mampfen kann man auf ihrer Facebook Fanpage bewundern. Eigentlich alles was normalerweise verboten ist - zumindest in Heidis Welt. Vielleicht will sie aber auch von ihrem “strikten“ Sauberfrau-Image weg und mal zeigen, dass auch sie locker drauf ist. Zu wünschen wäre es ihr. Denn auch wenn man Heidi Klum heißt, ist das Leben einfach schöner wenn man ab und zu sündigen darf. Von dem her kann man ihr nur wünschen, dass sie von der Pizza auch mal wirklich abbeißt, nicht nur immer für Fotos anbeißt!

Diashow: Heidi liebt anscheinend doch Fast-Food