Sex And The City 3

Sex And The City 3

1 / 2

Gossip Girl soll Carrie Bradshaw spielen

Sex and the City Fans warten schon gespannt auf Informationen zu einem eventuellen dritten Teil des Films. Werden Carrie, Samantha, Charlotte und Miranda tatsächlich noch einen letzten Film zusammen drehen oder war’s das? Sarah Jessica Parker hat nun einem dritten Teil zugestimmt, jedoch unter einer Bedingung.  „Ich möchte weitermachen“ erzählte sie in einem Interview mit der Los Angeles Times.

Keine Blake für SATC
Für den dritten Teil soll das Projekt „The Carrie Dairies“ geplant worden sein, in dem Carrie und ihre Freundinnen während der College Zeit gezeigt werden –dieses soll nun im Film ausgelassen werden bzw. ausschließlich nach Sarah Jessica Parker's Vorstellungen gedreht werden. Für die Rolle der jungen Teenie-Carrie wurde Gossip Girl Blake Lively vorgesehen – für Sarah Jessica Parker unvorstellbar.

SATC © Getty Images/ Photo Press Service www.photopress.at
Bild: (c)Getty Images/ Photo Press Service www.photopress.at

Es wird gemunkelt, dass die junge Schauspielerin ihr ein Dorn im Auge sei. Zugegeben, die Ähnlichkeit  zwischen den beiden Stars ist tatsächlich verblüffend, doch den Platz der Carrie Bradshaw soll auf keinen Fall die junge Schauspielerin ersetzen, wenn es nach Sarah Jessica Parker geht. Sie besteht auf die Alternative, mithilfe von Computertechnik den Originalcast zu besetzen und keine neuen Schauspielerinnen für den Film zu nehmen, meint ein Insider.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden