Denise Richards zeigt sich erschreckend mager

Nur noch Haut & Knochen

Denise Richards zeigt sich erschreckend mager

Das ehemalige Bond-Girl sieht alles andere als gesund aus. Wird ihr etwa alles zu viel?

Was ist denn mit Denise Richards passiert? Schlank war das ehemalige Bond-Girl schon immer, auf neuesten Bildern sieht die Schauspielerin jedoch beinahe gefährlich mager aus. Seit einiger Zeit bereitet eine der ehemals schönsten Frauen Hollywoods ihren Fans und Freunden große Sorgen.

Size-Zero-Trend?
Neben streichholzdünnen Ärmchen wirkt ihr Gesicht ungesund ausgemergelt und ihre Haut etwas orangefarben. Ist sie nun etwa auch gänzlich dem Size-Zero-Trend in Hollywood und zu viel falscher Sonnenbräune verfallen? Von den Kurven der Schauspielerin ist nur noch eines übrig: die Oberweite, die sich Denise im Alter von 19 Jahren vergrößern ließ.

Zu viel Stress?
Wird der dreifachen Mutter etwa alles zu viel?
Ihr Exmann Charlie Sheen vernachlässigt seit seiner Verlobung mit Pornosternchen Brett Rossi (24) seine Familie. Zusätzlich kümmerte sie sich eine Zeit lang um Sheens Zwillinge, als deren Mutter Brooke Mueller (36) einen erneuten Rückfall hatte und einen mehrmonatigen Drogenentzug machen musste. Außerdem ergatterte sie nach langer Zeit wieder eine Rolle. Sie spielt in der neuen US-Fernseh-Mystery-Serie „Twisted“ eine der Hauptrollen. Der viele Stress scheint seine Spuren zu hinterlassen. Bleibt nur zu hoffen, dass sich in ihrem Leben alles einpendelt und die Schauspielerin sich bald wieder mit etwas mehr auf den Rippen zeigt.

Diashow: Denise Richards erschreckend mager

Denise Richards erschreckend mager

×