Topmodel hat Verständnis für Modemuffel

Artikel teilen

Das Münchener Topmodel Julia Stegner (25) findet, "dass Männer Mode nicht unbedingt verstehen müssen". So gefällt etwa ihrem Freund der tiefe Schritt der in diesem Herbst aktuellen Jumpsuits nicht, wie Stegner dem "Zeit-Magazin" sagte. Von denen hat sie mehrere in ihrem Kleiderschrank hängen, auch wenn sie die Overalls "ziemlich unpraktisch" findet.

Die moderne Kombination aus Sakko und kurzer Hose sieht sie höchstens bei mutigen Männern wie dem Moderdesigner Marc Jacobs: "Der könnte so etwas problemlos tragen. Aber der sieht sogar dann gut aus, wenn er einen Schottenrock trägt."

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo