In Italien trägt man zu Silvester rote Unterwäsche

Teilen

In Italien ist rote Unterwäsche in der Neujahrsnacht ein absolutes Muss. Wer glücklich und erfolgreich sein möchte, sollte mit roter Wäsche ins neue Jahr "rutschen".

Kaufhäuser und Dessous-Läden stellen daher jedes Jahr spätestens kurz nach Weihnachten ihre Wäscheauslage um. Egal ob Spitzenhöschen oder Boxershorts - Hauptsache rot. Traditionell sollte der Träger die Wäsche nicht selbst kaufen, sondern geschenkt bekommen und darf sie auch vor der Silvesternacht noch nie getragen haben.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo