Zoe Saldana in eigenwilligem Outfit

Auf Premiere

Zoe Saldana in eigenwilligem Outfit

Manchmal macht man alles richtig, und trotzdem noch einiges falsch. Gleich einmal vorweg muss gesagt sein, dass alles, was Zoe Saldana zur Premiere ihres neuen Films "Guardians of the Galaxy" in Los Angeles getragen hat ja eigentlich sehr in ist, aber auch die Mischung macht's.

Kleid aus Teppichstoff?
Auffällige Gürtel sind derzeit gerade wieder sehr im Kommen, Spitze ist in dieser Saison top und auch transparente Stoffe, die dezent den BH durchblitzen lassen, erfreuen sich großer Beliebtheit. Die 36-Jährige hat sich das auch alles zu Herzen genommen und dennoch wirkt sie in diesem Outfit, als käme sie direkt aus der Altkleidersammlung oder gar vom Teppichschlussverkauf.

Der Grund ist zu Einem die Farben. Grau und Schwarz sind in Kombination nicht wirklich die besten Sommerfarben und sie stehen Zoe auch nicht besonders. Die unterschiedlichen Muster von Rock und Top lassen das ganze Ensemble unrund wirken. Der wohl ins Kleid eingenähte Gürtel ist um ihre Taille zwar ein Blickfang, dennoch kann man sich kaum erwehren, bei dem Anblick an einen über dem Rock und noch dazu falsch herum getragenen String-Tanga zu denken. Das kann Zoe Saldana eindeutig besser.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden