Cannes 2014: Die schönsten Kleider

Tops & Flops

Cannes: Stars & Glamour an der Croisette

Am roten Teppich funkeln die Stars mit ihren Roben um die Wette.

Zum 67. Mal feiert sich die Filmszene beim Festival de Cannes 2014: elegante Partys, glamouröse Dinner und Filmpremieren unter der strahlenden Sonne der Côte d'Azur. Nach der Fimfestspiel-Eröffnung mit dem kritisierten Streifen „Grace of Monaco“ ging es am Donnerstagabend mit „Mr Turner“ und der Calvin Klein Collection-Party in die nächste Runde. Und auch hier ließen es sich die Stars nicht nehmen, in ihren Roben zu glänzen.

Hollywood-Schauspielerinnen Naomi Watts (45), Julianne Moore (53) und Lupita Nyong’o (31), die zusammen mit Calvin Klein Collection-Chefdesigner Francisco Costa (50) das erfolgreiche Modelabel feierten, entschieden sich eher für farblose und etwas dunklere Kleider. Rooney Mara (29) hingehen strahlte in Weiß. Lächeln konnte sie trotzdem nicht wirklich.

Julianne Moore zeigte sich unter anderem zusammen mit Blake Lively (26) und Zoe Saldana (35) am roten Teppich der „Mr Turner“ Premiere. Dabei zog Blake eindeutig alle Blicke auf sich. In einem weißen Chanel-Design, mit schmaler Taille und einem tiefen Ausschnitt, war sie der Hingucker!

Diashow: Cannes 2014: Die schönsten Kleider

Cannes 2014: Die schönsten Kleider

×