Taylor Swift trägt plötzlich einen Bob

Schnipp-schnapp Haare ab

Taylor Swift trägt plötzlich einen Bob

Die Sängerin schließt sich mit ihrer neuen Frisur einen absoluten Hollywood-Trend an.

Eine Menge Veränderungen stehen momentan bei Taylor Swift an: Sie arbeitet an ihrem neuen Album, ihr Liebesleben steht eigentlich auch so gut wie nie still und nun verpasste sie sich selbst auch noch eine Typveränderung!   

Sichtlich Stolz
Auf der Bühne und am roten Teppich waren sie bisher eines ihrer liebsten Accessoires.
Ihre lange Mähne garantierte in den kreativsten Varianten immer wieder einen Blickfang. Nun ist jedoch Schluss damit! Die 24-Jährige hatte Lust auf eine Veränderung, trennte sich am Dienstag von ihrer langen Haarpracht und erstrahlt nun mit einem frechen Bob. Auf Instagram zeigte sie auch sogleich einen Schnappschuss von dem Ergebnis. Ein Polaroid-Bild zeigt sie und Sängerin Ellie Goulding (27), mit der sie zuvor gemeinsam auf der Bühne stand. Dazu erklärte sie: "London, ich könnte dir niemals genug danken. Wir sehen uns nächstes Mal! PS: Short hair, don't care. (!!!)

Hollywood-Trend
Am Mittwoch präsentierte die Country-Sängerin ihren neuen Haarschnitt dann den Paparazzi. Am Flughafen in Los Angeles zeigt sie sich in einem schwarzen Mini-Kleid, roten Lippen und dem neuen Haircut. Taylor folgt damit einem absoluten Hollywood-Trend: vor ihr machten kürzlich auch JenniferAniston (45), Jessica Alba (32), Beyoncé (32) und Toni Garrn (21) ihrem Haar kurzen Prozess.

Diashow: Taylor Swift: Schnipp-schnapp Haare ab