Sylvie Meis

Glamour pur

Sylvie Meis strahlt in Weiß

Die niederländische Moderatorin punktet mit ihrer Rückenansicht.

Bei der alljährlichen Charity-Gala „Dreamball“ strahlte Sylvie Meis am roten Teppich und zog alle Blicke auf sich. Obwohl es für Sylvie ein trauriger Abend war, der seine emotionalen Höhepunkte hatte.

Ein schöner Rücken kann auch entzücken

Die Charity-Gala, welche jährlich von der „DKMS Life“ organisiert wird, liegt der 38-Jährigen besonders am Herzen. Denn die Hilfsorganisation gibt Menschen, die an Krebs erkrankt sind, ein neues Selbstwertgefühl mit Kosmetikseminaren speziell für Frauen, die an den Folgen der Chemotherapie leiden. Mit der Diagnose Krebs wurde auch Sylvie Meis vor Jahren konfrontiert und besiegte die schlimme Krankheit. Emotional wurde der Abend, als die Moderatorin ihrer kürzlich verstorbenen Freundin Miriam Pielhau in einer rührenden Rede gedachte. Auf dem roten Teppich merkte man Sylvie noch gar nicht an wie schwer der Abend für sie werden wird. Sie strahlte wie eh und je in einer weißen Robe von Stella McCartney, die durch die goldenen Details Glamour pur ausstrahlte. Das vorne hoch geschlossene Kleid wird aber erst durch die Hinteransicht so richtig in Szene gesetzt. Denn da ließ die Moderatorin tief blicken als sie den Fotografen ihren Rücken präsentierte. Dezenter Armschmuck und die zarte Lockenpracht runden das elegante Kleid perfekt ab. Wir finden, Sylvie hat sich mit dem Look wieder einmal selbst übertroffen!

 

Diashow: Sylvie Meis