Billboard Music Awards 2019

Billboard Music Awards

Starke Looks am Red Carpet

Signalfarben, Glitzer und Rüschen: Die Musikstars putzten sich raus!

Starauflauf bei den  Billboard Music Awards am Mittwoch in Las Vegas. Drake - einer der Abräumer des Abends - bekam einen Preis in der Sparte "Top Billboard 200 Album" für seine Hitplatte "Scorpion" und einen Award für seine Single-Verkäufe. Außerdem wurde er als meistgestreamter Künstler, bester Rapper und bester Radio-Künstler geehrt. Swift ging trotz zwei Nominierungen leer aus, überzeugte aber am Red Carpet in ihrem Lavendel-Look mit Stilbewusstsein. Sie eröffnete die Gala gemeinsam mit Brendon Urie von Panic! at the Disco und sang die neue Single "ME!".

Diashow: Billboard Music Awards 2019 - Red Carpet

Cardi B

Paula Abdul

Sophie Turner

Taylor Swift

Jennifer Hudson

Kiernan Shipka

Top-Gewinnerin des Abends war die US-Rapperin Cardi B. Unter anderem erhielt sie einen Award für den Song "Girls Like You", den sie gemeinsam mit Maroon 5 aufgenommen hatte. Mariah Carey bekam von Jennifer Hudson den ICON Award überreicht. Ariana Grande wurde als beste weibliche Künstlerin ausgezeichnet, Ella Mai als beste R'n'B-Künstlerin und Dua Lipa als beste neue Künstlerin.