Sarah Jessica Parker

Carrie-Style

Sarahs stylishe Cannes-Looks

In drei einzigartigen Looks zeigte Sarah wie man Stilbruch perfekt anwendet.

Niemand beherrscht die Regeln des gekonnten Stilbruchs so perfekt wie sie. Die New Yorkerin Sarah Jessica Parker ist Stilvorbild für tausende von Frauen weltweit und ist auch abseits ihrer Rolle als Fashionista Carrie Bradshaw stets top gestylt.  In Cannes glänzte sie jetzt in drei einzigartigen Looks.

Schneeweiß
Bei der Cocktailparty des Filmmoguls Harvey Weinstein trug Sarah ein schneeweißes Kleid von Dolce & Gabbana. Die Spitzenrobe aus der Frühjahr/Sommer Kollektion 2011 peppte sie mit Perlenketten und einem weißen Nietengürtel auf.

Diashow: Stilikone Sarah Jessica Parker

Auf der Terrasse des Carlton Hotels trägt Sarah eine überlange Weste, einen gestreiften Rock im Marine-Look, ein weißes Stricktop und Pumps.

Am Red Carpet: Sarah in einem geblümten Kleid von Elie Saab.

Sarah bei einer Cocktailparty in Cannes in einem schneeweißen Dolce & Gabbana Kleid aus der F/S Kollektion 2011.

Bei einer Chanel Show darf der SATC-Star nicht fehlen.

Sarah bei einer Fashion Show von Burberry.

Ihre Lockenpracht ist Sarahs Markenzeichen.

SJP ist Stilvorbild für tausende von Frauen weltweit.

Sarah J. Parker in einer wild gemusterten Robe.

Autogramm bitte! Sexy im Minirock und weißen Blazer. Knallige High-Heels dürfen bei diesem Outfit nicht fehlen.

Sommerlich. Sarah in türkisblauem Longdress.

Sarah im kleinen Schwarzen.

Flower Power & Marine-Look
Auf dem roten Teppich setzte sie dann auf Flower Power und kam in einem geblümten Maxi-Dress von Elie Saab.  Mit Hochsteckfrisur und Juwelen von Fred Leighton verpasste sie dem Look eine elegante Note. Tagsüber auf der Terrasse des Hotel Carlton warf sich die Schauspielerin in einen Marine-Look der etwas anderen Art. Zum schwarz-blau gestreiften Rock kombinierte sie ein weißes Stricktop und eine überlange Weste.  Einfach top!