Rosa-Rihanna im trachtigen Oma-Pyjama

Autsch!

Rosa-Rihanna im trachtigen Oma-Pyjama

Rihanna mal angezogen: dabei fühlt sie sich sichtlich unwohl - und wir uns auch.

Bei diesem Outfit kommt Rihanna selbst nicht mal ein kleines Lächeln über die Lippen. Gut, wenigstens ist sie überhaupt mal angezogen, aber es muss doch nicht gleich ein rosa-karierter Pyjama sein?

Sieht nicht nur schrecklich, sondern auch unbequem aus: sitzt nicht richtig an Schultern, auch nicht an Taille und Hüfte. Von der Mopp-Frisur, dem Side-Boob und dem Brust-Tattoo mal ganz abgesehen. Riri fühlt sich sichtlich unwohl... Nächstes mal doch lieber wieder unzüchtig, dafür mit Lächeln.

Diashow: Make Up-Tipps: Das ist IN, das ist OUT

Make Up-Tipps: Das ist IN, das ist OUT

×