Nicki Minaj gibt Make Up-Tipps

Mehr Glamour

Nicki Minaj gibt Make Up-Tipps

Mit Make Up kennt sich Nicki Minaj aus. Schließlich ist die 31-jährige Rapperin unter anderem mit ihrem schrillen Styles berühmt geworden. Erst seit kurzem zeigt sie sich auf den Roten Teppichen dieser Welt auch hin und wieder mal ein wenig dezenter. Nun verrät sie, wie sie ihren echten Hingucker-Style am besten hinkriegt.

Inspiration von überall
Wer mit spektakulärem Make Up glänzen will, muss auf jeden Fall eines sein, nämlich kreativ. Inspiration lauert überall. Nicki liebt es, neue Dinge auszuprobieren. "Ich experimentiere in meiner Freizeit viel mit meinen eigenen Haaren und Make-up. Ich lasse mich einfach von allem und jedem inspirieren. Ich verfolge Magazine und Designer in den sozialen Netzwerken und halte meine Augen offen", so die Rapperin im Interview mit Glamour. Jeden Tag die gleiche Schminke? Für die Rapperin ein No-Go.

Gut aussehen ist keine Kunst
Eine weitere Devise der Musikern: Kann ich nicht, gibt es nicht. "Ich habe gelernt, meine Augenbrauen zu machen und mit Eyeliner umzugehen, indem ich einen meiner Make-up-Stylisten beobachtet habe. Ich denke, jede Frau sollte zumindest dies beherrschen“, meint Minaj. Für den täglichen, schnellen Glamour liebt Nicki übrigens falsche Wimpern. Also, ran an die Make Up-Abteilung und ausprobieren, was einem steht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden