Mit Flower-Power in den Frühling

Geblümt

Mit Flower-Power in den Frühling

Der oft als Omi-Chic bezeichnete Trend ist derzeit für wahre Fashionistas nicht wegzudenken: flower power, Blümchenmuster und Blüten in den verschiedensten Farben bringen uns den Frühling auch in den Kleiderschrank!

Blümchen-Fieber
Stars wie Jessica Alba kombinieren luftige,geblümte Tunikas zur Jeans, Supermodel Heidi Klum und Nicole Richie lieben den Hippie-Look in langen Flower-Power Kleidern und Kate Bosworth und Nicky Hilton tragen ihre geblümten Frühlingskleider gerne kurz zu Römersandalen und Ballerinas.

Diashow Flower Power

Flower Power

Ethno-Girl Kate Bosworth.

Flower Power

Ladylike in trendigem Mantel Kylie Minogue.

Flower Power

Liz Hurley in elegantem Rosen-Dress.

Flower Power

Nicky Hilton im Romantik-Look: kurzes Blümchen-Kleid kombiniert zu schwarzen Ballerinas.

Flower Power

Rihanna zeigt Dekolleté in geblümten Kleid.

Flower Power

Claudia Schiffer kombiniert zum Blümchenrock als zusätzlichen Eyecatcher einen Schal mit Blumenmuster.

Flower Power

Hilary Duff peppt ihr lässiges Styling mit High Heels auf.

Flower Power

Hippiegirl Nicole Richie.

Flower Power

Natalie Portman romantisch in rosa Seidenrobe mit einer Rose als Blickfang.

Flower Power

Supermama Jessica Alba lässig in Blümchen-Tunika und Jeans.

Flower Power

Auch Paris Hilton folgt dem Flower-Power Trend.

Flower Power

Model Heidi Klum im Hippie Look mit Schlaghose.

1 / 12

Ob ladylike oder Ethno-Style - dieser Trend ist dank unzähligen Mustern und verschiedenen Farben individuell und vielfältig kombinierbar. Wem der geblümte Frühlings-Look zu viel ist, der darf  mit schicken Accessories wie zum Beispiel Schals, sein Outfit aufpeppen und für Eyecatcher sorgen - so wie Supermodel Claudia Schiffer.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden