Madeleine

Schweden-Prinzessin

Madeleine "pelzt" Festspiele auf

Staraufgebot bei den Salzburger Festspielen: Sogar die schwedische Königstochter Madeleine erschien mit ihrem Freund, dem New Yorker Finanzmanager Christopher O'Neill und präsentierte ihr glamouröses, doch pelziges Outfit.

Diashow Prinzessin Madeleine verliebt in Salzburg

Prinzessin Madeleine von Schweden verzaubert Salzburg

Schwedische Prinzessin kam nach zwei Tagen am Fuschlsee mit neuem Freund Christopher O'Neill ins Konzert der Wiener Philharmoniker.

Prinzessin Madeleine von Schweden verzaubert Salzburg

Schwedische Prinzessin kam nach zwei Tagen am Fuschlsee mit neuem Freund Christopher O'Neill ins Konzert der Wiener Philharmoniker.

Prinzessin Madeleine von Schweden verzaubert Salzburg

Schwedische Prinzessin kam nach zwei Tagen am Fuschlsee mit neuem Freund Christopher O'Neill ins Konzert der Wiener Philharmoniker.

Prinzessin Madeleine von Schweden verzaubert Salzburg

Schwedische Prinzessin kam nach zwei Tagen am Fuschlsee mit neuem Freund Christopher O'Neill ins Konzert der Wiener Philharmoniker.

Prinzessin Madeleine von Schweden verzaubert Salzburg

Schwedische Prinzessin kam nach zwei Tagen am Fuschlsee mit neuem Freund Christopher O'Neill ins Konzert der Wiener Philharmoniker.

Prinzessin Madeleine von Schweden verzaubert Salzburg

Schwedische Prinzessin kam nach zwei Tagen am Fuschlsee mit neuem Freund Christopher O'Neill ins Konzert der Wiener Philharmoniker.

Prinzessin Madeleine von Schweden verzaubert Salzburg

Schwedische Prinzessin kam nach zwei Tagen am Fuschlsee mit neuem Freund Christopher O'Neill ins Konzert der Wiener Philharmoniker.

Prinzessin Madeleine von Schweden verzaubert Salzburg

Schwedische Prinzessin kam nach zwei Tagen am Fuschlsee mit neuem Freund Christopher O'Neill ins Konzert der Wiener Philharmoniker.

Prinzessin Madeleine von Schweden verzaubert Salzburg

Schwedische Prinzessin kam nach zwei Tagen am Fuschlsee mit neuem Freund Christopher O'Neill ins Konzert der Wiener Philharmoniker.

Prinzessin Madeleine von Schweden verzaubert Salzburg

Schwedische Prinzessin kam nach zwei Tagen am Fuschlsee mit neuem Freund Christopher O'Neill ins Konzert der Wiener Philharmoniker.

Prinzessin Madeleine von Schweden verzaubert Salzburg

Schwedische Prinzessin kam nach zwei Tagen am Fuschlsee mit neuem Freund Christopher O'Neill ins Konzert der Wiener Philharmoniker.

Prinzessin Madeleine von Schweden verzaubert Salzburg

Schwedische Prinzessin kam nach zwei Tagen am Fuschlsee mit neuem Freund Christopher O'Neill ins Konzert der Wiener Philharmoniker.

Prinzessin Madeleine von Schweden verzaubert Salzburg

Schwedische Prinzessin kam nach zwei Tagen am Fuschlsee mit neuem Freund Christopher O'Neill ins Konzert der Wiener Philharmoniker.

Prinzessin Madeleine von Schweden verzaubert Salzburg

Schwedische Prinzessin kam nach zwei Tagen am Fuschlsee mit neuem Freund Christopher O'Neill ins Konzert der Wiener Philharmoniker.

Prinzessin Madeleine von Schweden verzaubert Salzburg

Schwedische Prinzessin kam nach zwei Tagen am Fuschlsee mit neuem Freund Christopher O'Neill ins Konzert der Wiener Philharmoniker.

Prinzessin Madeleine von Schweden verzaubert Salzburg

Schwedische Prinzessin kam nach zwei Tagen am Fuschlsee mit neuem Freund Christopher O'Neill ins Konzert der Wiener Philharmoniker.

Prinzessin Madeleine von Schweden verzaubert Salzburg

Schwedische Prinzessin kam nach zwei Tagen am Fuschlsee mit neuem Freund Christopher O'Neill ins Konzert der Wiener Philharmoniker.

Prinzessin Madeleine von Schweden verzaubert Salzburg

Schwedische Prinzessin kam nach zwei Tagen am Fuschlsee mit neuem Freund Christopher O'Neill ins Konzert der Wiener Philharmoniker.

Prinzessin Madeleine von Schweden verzaubert Salzburg

Schwedische Prinzessin kam nach zwei Tagen am Fuschlsee mit neuem Freund Christopher O'Neill ins Konzert der Wiener Philharmoniker.

Prinzessin Madeleine von Schweden verzaubert Salzburg

Schwedische Prinzessin kam nach zwei Tagen am Fuschlsee mit neuem Freund Christopher O'Neill ins Konzert der Wiener Philharmoniker.

Prinzessin Madeleine von Schweden verzaubert Salzburg

Schwedische Prinzessin kam nach zwei Tagen am Fuschlsee mit neuem Freund Christopher O'Neill ins Konzert der Wiener Philharmoniker.

Prinzessin Madeleine von Schweden verzaubert Salzburg

Schwedische Prinzessin kam nach zwei Tagen am Fuschlsee mit neuem Freund Christopher O'Neill ins Konzert der Wiener Philharmoniker.

Prinzessin Madeleine von Schweden verzaubert Salzburg

Schwedische Prinzessin kam nach zwei Tagen am Fuschlsee mit neuem Freund Christopher O'Neill ins Konzert der Wiener Philharmoniker.

Prinzessin Madeleine von Schweden verzaubert Salzburg

Schwedische Prinzessin kam nach zwei Tagen am Fuschlsee mit neuem Freund Christopher O'Neill ins Konzert der Wiener Philharmoniker.

Prinzessin Madeleine von Schweden verzaubert Salzburg

Schwedische Prinzessin kam nach zwei Tagen am Fuschlsee mit neuem Freund Christopher O'Neill ins Konzert der Wiener Philharmoniker.

Prinzessin Madeleine von Schweden verzaubert Salzburg

Schwedische Prinzessin kam nach zwei Tagen am Fuschlsee mit neuem Freund Christopher O'Neill ins Konzert der Wiener Philharmoniker.

Prinzessin Madeleine von Schweden verzaubert Salzburg

Schwedische Prinzessin kam nach zwei Tagen am Fuschlsee mit neuem Freund Christopher O'Neill ins Konzert der Wiener Philharmoniker.

Prinzessin Madeleine von Schweden verzaubert Salzburg

Schwedische Prinzessin kam nach zwei Tagen am Fuschlsee mit neuem Freund Christopher O'Neill ins Konzert der Wiener Philharmoniker.

Prinzessin Madeleine von Schweden verzaubert Salzburg

Schwedische Prinzessin kam nach zwei Tagen am Fuschlsee mit neuem Freund Christopher O'Neill ins Konzert der Wiener Philharmoniker.

Prinzessin Madeleine von Schweden verzaubert Salzburg

Schwedische Prinzessin kam nach zwei Tagen am Fuschlsee mit neuem Freund Christopher O'Neill ins Konzert der Wiener Philharmoniker.

Prinzessin Madeleine von Schweden verzaubert Salzburg

Schwedische Prinzessin kam nach zwei Tagen am Fuschlsee mit neuem Freund Christopher O'Neill ins Konzert der Wiener Philharmoniker.

Prinzessin Madeleine von Schweden verzaubert Salzburg

Schwedische Prinzessin kam nach zwei Tagen am Fuschlsee mit neuem Freund Christopher O'Neill ins Konzert der Wiener Philharmoniker.

Prinzessin Madeleine von Schweden verzaubert Salzburg

Schwedische Prinzessin kam nach zwei Tagen am Fuschlsee mit neuem Freund Christopher O'Neill ins Konzert der Wiener Philharmoniker.

Prinzessin Madeleine von Schweden verzaubert Salzburg

Schwedische Prinzessin kam nach zwei Tagen am Fuschlsee mit neuem Freund Christopher O'Neill ins Konzert der Wiener Philharmoniker.

Prinzessin Madeleine von Schweden verzaubert Salzburg

Schwedische Prinzessin kam nach zwei Tagen am Fuschlsee mit neuem Freund Christopher O'Neill ins Konzert der Wiener Philharmoniker.

Prinzessin Madeleine von Schweden verzaubert Salzburg

Schwedische Prinzessin kam nach zwei Tagen am Fuschlsee mit neuem Freund Christopher O'Neill ins Konzert der Wiener Philharmoniker.

1 / 36

Für ihren öffentlichen Auftritt wählte Prinzessin Madeleine von Schweden ein azurblaues Kleid und darüber ein braunes Pelzcape, das sie mit einer Schleife zusammengebunden hatte. Während sie mit dem Kleid mit dezenten Raffungen und einem silbernen Gürtel sowie dezentem Schmuck und Accessoires in Silber ihr Stilbewusstsein wieder einmal unter Beweis stellen konnte, floppte das Cape.

Pelz-Flop
Das braune Pelzcape, das Madeleine wohl auf Grund der österreichischen Temperaturen umlegte, störte das wohl abgestimmte Outfit der Prinzessin. Zum einen passt es farblich nicht wirklich zum Kleid, zum anderen wird es wohl auch dem ein oder anderen Tierschützer nicht gefallen haben. Eine elegante Kostümjacke oder ein Blazer hätte auch für den nötigen Wow-Effekt gesorgt. Doch bei genauerer Betrachtung zeigt sich: Das Cape sieht doch eher aus wie von einem Teddybären und nicht von einem echten Tier. Glück gehabt!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum