Kim Kardashian

Miau

Leo-Look für Kims Prachtpo

Teilen

Der TV-Star begeistert mit Sanduhrsilhouette im Bleistiftrock.

Kim Kardashian war noch nie dafür bekannt, mit ihren höchst ansehnlichen und nicht zuletzt höchst ausladenden Reizen zu geizen. Warum sollte sie also jetzt damit anfangen. Im knallengen Bleistift Rock mit angesagten Leoparden-Print versetzte die 33-Jährige wieder alle Betrachter in Staunen.

Ladies first
Dazu gehörte offensichtlich auch Mario Testino, Designer und ein guter Freund von Kims, der die Gunst der Stunde ausnutzte, als der Kurvenstar vor ihm den Raum betrat. Er fotografierte prompt Kims berühmtes Hinterteil und stellte das Bild auf Instagram. Jetzt wissen wir zumindest, warum Männer den Frauen gerne den Vortritt lassen.

Kim sieht in dem hautengen Rock, dem schwarzen Top und dem olivgrünen Gürtel, der ihre schmale Taille noch zusätzlich betonte auch wirklich fabelhaft aus.

Kim Kardashian in Paris

Kim mit Mode-Legende Valentino

Kim mit Mode-Legende Valentino und Franca Sozzani (Chefin der italienischen Vogue)

Kim mit Balmain-Chefdesigner Olivier Rousteing.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.

Kim Kardashian in Paris

Kim mit Mode-Legende Valentino

Kim mit Mode-Legende Valentino und Franca Sozzani (Chefin der italienischen Vogue)

Kim mit Balmain-Chefdesigner Olivier Rousteing.

Die Kardashians - heute und damals

Khloe Kardashian im Jahr 2007 und rechts ein Bild von heuer. Sie ist die Kardashian-Schwester, die sich am stärksten verändert hat. In den letzten 7 Jahren hat sie einiges an Gewicht verloren und an einem softeren Look gearbeitet: Die Haare im Ombré-Style und das Make-Up sind auf den Typ abgestimmt

Kourtney Kardashian: links ein Bild aus dem Jahre 2002, rechts 2014. Hier hat sich vergleichsweise wenig getan. Die 35-jährige ist natürlich gealtert und hat sich auch vom Typ her kaum verändert.

Kris Jenner - die Kardashian Mama in 2007 und in 2014. Die 58-jährige schaut blendend für ihr Alter aus. Dass hier der Natur nachgeholfen wurde, daran besteht kein Zweifel und wird von Kris auch nicht bestritten.

Kim Kardashian hat sich seit 2006 stark verändert: Das Babyface ist dem Antlitz einer Femme Fatale gewichen. Das Make-Up ist dramatischer und auch der Beauty-Doc hat an einem sexy Ausdruck gefeilt.Dafür wirkt Kim auch wesentlich älter als im Foto von 2006...

So gehen die Kardashians zum Lunch

OE24 Logo