Lady Gagas Fashion-Jahr

Ihre besten Looks

Lady Gagas Fashion-Jahr

Das V Magazin zeigt ihre schrillsten, verrücktesten und schönsten Looks.

Lady Gaga ist an modischer Extravaganz nicht zu überbieten, sie ist ein richtiges Fashion-Gesamtkunstwerk.

Ein Jahr Gaga-Fashion
In der neuen Ausgabe des V Magazins, V67, präsentiert Lady Gagas Modechef Nicola Formichetti, der auch privat zu ihrem engsten Freundeskreis zählt, seine größten Fashionmomente mit der Sängerin des letzten Jahres. Modische Augenblicke, die für ihn und Lady Gaga besonders wichtig waren, Kostüme, die besonders beeindruckent waren und ihre schrägsten Looks.

Von McQueen bis Armani:: Lady Gaga inspiriert sogar die High Fashion-Designer.

Diashow: Lady Gaga Fashion Nicola Formichetti

Lady Gaga wird in einer Fashion-Story in V Mag, Ausgabe 60 gefeatured. "Es war das erste Mal, dass gaga und ich zusammenarbeiteten," so Nicola Formichetti.

In den Shoots brilliert sie mit dem ihr typischen Mut zum Unkonventionellen.

Starfotograf Mario Testino lichtete Lady Gaga für das V Mag, Ausgabe 61 ab. Gewohnt ungewohnt: Mit ultragebräuntem Gesicht und in einem Mantel von Marc Jacobs.

MTV Video Music Awards. Fashion Director Nicola Formichetti: "Ein Wendepunkt für Gaga. Wir haben sie so oft umgezogen, von einem Vintage McQueen Kleid bis hin zu dem 'lebenden' Kleid, das von selbst blutete."

Auf der Marc Jacobs / VMag-Party. "Es war das erste Mal, dass Fashion-Leute Gaga live sahen."

"Am Morgen nach der Party haben wir sie in einem Souvenir-Shirt der Vornacht geshootet."

Lady Gaga auf dem Cover von 'The Fame Monster'. Die beiden Seiten des Covers....

...sollten ihr eigenes Yin und Yang darstellen.

Das Musikvideo 'Bad Romance' (Regie: Jonas Akerlund) zeigt Lagy Gaga in einem der letzten Looks von Alexander McQueen. "Gaga liebte McQueen, McQueen liebte Gaga. Er benutzte den Song für das Finale seiner Show und wir dachten, sein Look wäre perfekt für den Refrain "Walk walk fashion baby". Es war das erste Mal, das wir High Fashion so direkt in einm Musikvideo eingebaut haben," so Formichetti.

Performance mit Francesco Vezzoli zum 30. Jahrestag des Museum of Contemporary Art in L.A.

Das 'Monster's Ball' Tourvideo entstand unter der erstmaligen Zusammenarbeit mit Regisseur Nick Knight.

Lady Gaga trifft Queen Elizabeth II. Formichetti: "Wir kreierten dieses Outfit als Homage an die Queen, es war aus Latex. Gaga erzählte mir später, die Queen hätte etwas ganz Besonderes zu ihr gesagt."

Grammy PErformance mit Elton John. "Eine riesige Performance mit Lady Gagas All-Time-Helden Elton John. Es war das erste Mal, dass wir mit Mr. Armani gearbeitet haben, der für diese Nacht einige Armani Privé-Teile kreiert hat."

Auftritt bei amFAR/M.A.C. Viva Glam. lady Gagas Designteam zauberte für sie einen Look aus zermahlenen Perlen und M.A.C.-Make-up.

Alexander McQueen-Tribut bei den Brit Awards. "Einer meiner liebsten Auftritte, die wir gemeinsam gestaltet haben. Wir wollten etwas ganz Besonderes machen, womit Lee glücklich gewesen wäre. Es war ein sehr emotionaler Augenblick."

Musikvideo 'Telephone' (Regie: Jonas Akerlund), gemeinsam mit Beyoncé. "Beyoncé wollte ge'Gaga'd werden!"

Musikvideo 'Alejandro' (Regie: Steven Klein). Die Looks sollten die dunkle, romantischere Seite von Gaga hervorbringen.

Erscheint in der aktuellen Ausgabe des V Magazins (V 67), www.vmagazine.com.
Bildcredits: Patrick McMullan (Marc Jacobs Party photo), Getty Images (MTV, Vezzoli, Queen, Grammys, amFAR, Brit Awards photos), Max Abadian (T-Shirt Photo), Nick Knight (Monsters Ball image)

V Magazine Ausgabe 67 erscheint am 2. September. www.vmagazine.com.