Kim Kardashian

Was hat sie schon wieder an?

Kim Kardashian im Fetisch-Look

Teilen

Zu dem "GQ Men of the Year"-Awards erschien Kim Kardashian wieder einmal in einem äußerst fragwürdigen Outfit.

Wenn Kim Kardashian an einer Red Carpet-Veranstaltung teilnimmt, will sie auf jeden Fall Aufmerksamkeit erregen. Und womit ginge das besser, als mit ihrem Outfit? Auch bei den "GQ Men of the Year"-Awards hat es Kim mal wieder geschafft. In einem schwarzen Lack-Body und dem transparenten, silbernen Rock sah das Reality-Sternchen jedoch alles andere als glamourös aus, sondern erregte eher den Anschein, als würde es zu einer Fetisch-Party unterwegs sein oder hätte sich ein Fischernetz um die Hüften gebunden.

Natürlich musste die 33-Jährige auch diesmal wieder ihre 'Vorzüge' perfekt in Szene setzen. Die Korsage schnürte ihre üppigen Brüste nach oben und lenkte den Blick auf ihr Dekolleté. Der seltsame, eng anliegende Fischernetz-Rock betonte (wie könnte es anders sein?) ihre ausladenden Hüften und ihren prallen Po.

Kim Kardashian im Fischernetz

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.

Kim Kardashian Styles

Kim Kardashian im Quetsch-Look

Kim Kardashian Lookalike

Kim Kardashian in Paris

Kim mit Mode-Legende Valentino

Kim mit Mode-Legende Valentino und Franca Sozzani (Chefin der italienischen Vogue)

Kim mit Balmain-Chefdesigner Olivier Rousteing.

Die Kardashians - heute und damals

Khloe Kardashian im Jahr 2007 und rechts ein Bild von heuer. Sie ist die Kardashian-Schwester, die sich am stärksten verändert hat. In den letzten 7 Jahren hat sie einiges an Gewicht verloren und an einem softeren Look gearbeitet: Die Haare im Ombré-Style und das Make-Up sind auf den Typ abgestimmt

Kourtney Kardashian: links ein Bild aus dem Jahre 2002, rechts 2014. Hier hat sich vergleichsweise wenig getan. Die 35-jährige ist natürlich gealtert und hat sich auch vom Typ her kaum verändert.

Kris Jenner - die Kardashian Mama in 2007 und in 2014. Die 58-jährige schaut blendend für ihr Alter aus. Dass hier der Natur nachgeholfen wurde, daran besteht kein Zweifel und wird von Kris auch nicht bestritten.

Kim Kardashian hat sich seit 2006 stark verändert: Das Babyface ist dem Antlitz einer Femme Fatale gewichen. Das Make-Up ist dramatischer und auch der Beauty-Doc hat an einem sexy Ausdruck gefeilt.Dafür wirkt Kim auch wesentlich älter als im Foto von 2006...

OE24 Logo