Keira Knightley betont ihre 58cm-Taille

Korsett-Style

Keira Knightley betont ihre 58cm-Taille

Keira Knightley ist stolz auf ihre Wespentaille - aber schaut das auch gut aus?

Die neue Chanel-Silhouette hat es Keira Knightley angetan: zum dritten Mal zeigte sich die Schauspielerin im extremen Sanduhr-Look der neuen Kollektion. Dabei wird die Körpermitte stark betont, während Schultern und Rockteil besonders voluminös sind. Dadurch sieht Keiras Wespentaille noch schmäler aus. Beinahe wie eine optische Täuschung wirken die Chanel-Looks. Ob die extreme Taille nur eine Illusion oder Tatsache ist, ist also nicht ganz klar.

Schaut das noch gesund aus?
Zum ersten Mal zeigte sich Keira bei dem  Pariser Modenschauen im Magertaillen-Look von Chanel. Nun folgten zwei weitere Red Carpet-Auftritte mit der umstrittenen Silhouette. Anscheinend betont Keira ihre 58cm-Taille nur zu gerne. Die kastenartigen Brustpartien, wie der an der breitesten Stelle sitzende Rockteil stehen über die schmale Körpermitte der Schauspielerin hinaus. Nur leider wirkt dieser Sanduhr-Look weder weiblich noch gesund: ein paar zusätzliche Kilos würden hier womöglich Abhilfe schaffen!

Diashow: Keira Knightleys Wespentaille

Keira Knightleys Wespentaille

×