Echo

Fotos der Top- und Flop-Outfits

Echo 2014: Diese Stars griffen daneben

So mancher Star bewies bei der Kleiderwahl kein gutes Händchen. Andere wiederum glänzten am roten Teppich.

Modepannen, Fashion-Flops aber auch schillernde Highlights gab es heuer wieder bei der Echo-Verleihung in Berlin. Die üblichen Verdächtigten landeten auf der "Worst-Dressed"-Liste: Natalie Horler von Cascada hat auch diesmal daneben gergiffen: Ihr türkises Kleid war nicht nur zu kurz und unvorteilhaft geschnitten, auch der schwarze BH blitze am Dekoletee hervor. Eva Habermann schoss mit ihrem Lederkleid mit Robbie Williams-Motiv den Vogel ab. Wenn das schon nicht genug wäre, trug sie dazu auch noch Netzstrumpfhosen. Welcher Stylist hat bitteschön dieses Outfit verbrochen?

Shakira & Kylie
Aber auch sonst geschmackssichere Damen leisteten sich diesmal Mode-Flops. Kylie Minogue beispielsweise kam im knappen Lederkleid mit silbrigen-glänzenden Volants an der Seite. Ihr paillettenbesetztes Bühnenoutfit in unverwechselbaren Kylie-Look hingegen machte diesen Fehlgriff wieder wett. Umgekehrt verhielt es sich bei Shakira: Ihr jenseitiges Bühnenoutfit gehörte eher in den Zirkus als auf eine Award-Bühne. Dafür sah sie in der creme-schwarzen Spitzenrobe am Red Carpet umso schöner aus.

Die Highlights
Lena Meyer-Landrut und die britische Sängerin Birdy waren die eindeutigen Mode-Highlights dieser Echo-Verleihung. Dicht gefolgt von Model Franziska Knuppe, die auch dieses Jahr in einem Kleid aus der H&M Conscious Collection Exclusive über den roten Teppich schwebte. Top!

Diashow: Echo 2014: Die Fashion-Flops

Natalie Horler

Lindsey Stirling

Beatrice Egli

Susan Sideropoulo

Shakira

MarieMarie

Fernanda Brandao

Kylie Minogue

Kylie Minogue

Michael Wendler und Claudia Norberg

Eva Habermann

Christiane Paul

Kim Floss

Kristina Bach

Diashow: Fashion-Highlights Echo 2014

Lena Meyer-Landrut

Lena Meyer-Landrut

Alexandra Maurer

Birdy

Birdy

Franziska Knuppe

Kylie Minogue

Doris Golpanshin

Shakira

Shakira