Royales Paar auf Irland-Besuch

Star Style

Das war aber knapp!

Stil-Fauxpas: Herzogin Meghans Unterwäsche zeichnet sich ab.

Und wieder ein neuer Look von Herzogin Meghan. Die 36-Jährige und ihr Ehemann, Prince Harry, befinden sich seit Dienstag auf Auslandsreise in Irland und Meghan zaubert für jeden Termin ein neues Outfit aus dem Koffer. Für ihr Treffen mit den irischen Präsidenten Michael Higgins wählte sie einen femininen Business-Look in Taupe mit U-Boot-Ausschnitt und asymmetrischer Rüschenapplikation. Das graue Kleid von Roland Mouret wäre an sich eine stilsichere Wahl gewesen, wenn sich nicht die Unterwäsche abgezeichnet hätte. Das Oberteil spannt!

Hier scheint sich Meghan in der Kleidergröße vertan zu haben.

Meghan zu Besuch in Irland

Prince Harry und Meghan treffen Irlands Präsidenten Michael Higgins und seine Frau Sabina Coyne

Prince Harry und Meghan treffen Irlands Präsidenten Michael Higgins und seine Frau Sabina Coyne

Prince Harry und Meghan treffen Irlands Präsidenten Michael Higgins und seine Frau Sabina Coyne

Designer-Looks

Das Kleid von Roland Mouret kostet rund 2000 Pfund (umgerechnet 2260 Euro) - ein Schnäppchen im Vergleich zur Tasche! Die Peekabo-Bag von Fendi gibt es um ca. 4,500 Euro zum Nachkaufen.

OE24 Logo