Catherine Zeta-Jones

Lady in black

Catherine Zeta-Jones zurück im Rampenlicht

Nach einer harten Zeit kehrt Catherine Zeta-Jones wieder zurück vor die Kameras und trat bei David Letterman auf.

Krise
Sie machte kein Geheimnis daraus, dass die letzte Zeit für sie hart und deprimierend war. Schauspielerin Catherine Zeta-Jones musste die Krebserkrankung ihres Mannes und ihre manisch-depressive Erkrankung in einer psychiatrischen Anstalt behandeln lassen. Doch die schwere Zeit ist vorbei, ihr Ehemann besiegte den Kehlkopfkrebs, Catherine ist ebenfalls psychisch wieder stabil.

Neuer Film
Die 43-jährige zeigte sich nun mit strahlendem, jugendlichem Aussehen, erholt und ladylike wie man es von ihr gewohnt ist, bei der David Letterman-Show in New York, um ihren neuen Film „Broken City“ zu promoten.  

Time-Out
Zu einem asymmetrischen, schwarzen Kleid trug sie Peeptoes von Louboutin und roten Lippenstift. Um sich von der schwierigen Zeit zu erholen erzählte Catherine Zeta-Jones, dass sie nach Indien reiste, um ihren inneren Frieden wieder zu finden. Es scheint geklappt zu haben!

Diashow: Catherine Zeta-Jones

Catherine Zeta-Jones

×